Qrealm.com


Behörden, die Nutzung Social Media

Behörden, die Nutzung Social Media


Wussten Sie, dass es Behörden, die soziale Medien nutzen? Wegen der Popularität von Seiten wie Facebook und Twitter, und wegen der Zahl der Nutzer auf Social Media Websites, Behörden sind Anmeldung, um mit dem amerikanischen Volk zu kommunizieren.

Das Weiße Haus

Die Obama-Kampagne wollte eine offenere Politik mit dem amerikanischen Volk haben und versprach, dass Regierungsbehörden werden mehr Online sein als je zuvor. Das Weiße Haus die Facebook-Seite ermöglicht es ihnen, an die Fans des Präsidenten zu kommunizieren. Einige der Dinge, die Sie auf der Profilseite kannst Updates auf neue Rechnungen, wenn Videos veröffentlicht und neue Informationen aus dem Weißen Haus ausgestellt. Es gibt auch eine Facebook-Anwendung, mit dem Sie Live-Streams anschauen können, und Sie können Kommentare in Echtzeit auf, was los ist.

Das Weiße Haus ist auch auf diese Social Media Websites:

  • Flickr. Sie können offiziellen Fotos von Barack Obama (und manchmal auch Michelle Obama) zu sehen gehen, um Ereignisse, die Schaffung Diplomatie und ein bisschen Spaß.
  • Wussten Sie, dass das Weiße Haus sendet Updates via Twitter? Sie können Updates auf so ziemlich alles an das Weiße Haus bezogen, einschließlich Fahrten von Diplomaten und Anträge auf Rückmeldungen zu fangen. Die meisten Tweets Sie sind für Links zu Videos zu sehen oder Dokumente zu lesen.
  • Zwei Video-Websites, die Sie besuchen können, sind Vimeo und Youtube. Sie können hochgeladen Pressemitteilungen und andere haus spricht wie Chats mit Würdenträgern beobachtet.

Andere Behörden, die Nutzung Social Media

Mit dem neuen Direktor des Medien zuständig, Jack Holt des Department of Defense hat einen YouTube-Kanal mit dem Zweck, dem amerikanischen Volk eine Ego-Perspektive der Aktion im Irak erstellt. Der Krieg kam näher zu Hause für die Vereinigten Staaten Internet-Nutzer, die nicht als möglich war, wie es war vor Jahren, als der Krieg begann. Die Videos wurden populär und man noch Verteidigungsministerium Updates von Generäle und Kommandeure.

National Oceanic and Atmospheric Agency (NOAA)

Care2 ist eine Umwelt soziales Netzwerk, das gesunde und grüne Wohnzimmer fördert. Die NOAA wollte sicherstellen, dass die mehr als 8 Millionen Nutzer Care2 bewusst waren Verschlechterungen in bestimmten Teilen der Welt. Dies ist immer noch ein neues Unterfangen für diese Behörde, aber es ein großes Potenzial, um das Bewusstsein zu fördern hat.

Second Life

Seit dem Jahr 2006, den Vereinigten Staaten State Department wurde mit Second Life, die Regierung und das Weiße Haus Aktivitäten zu fördern. Da mehr und mehr Menschen haben Zugang zum Internet haben, wird es immer einfacher, Welten wie Second Life verwenden, um Reden und andere Treffen. Zwar gibt es kein Barack Obama avatar, können Sie in Streaming-Reden und anderen Veranstaltungen während geladene Gäste berichten über alles, was in Echtzeit in der virtuellen Welt zu beteiligen.

Blogs

Wenn Sie das Weiße Haus die Haupt Website besuchen, können Sie auf ihrem Blog, der fast täglich aktualisiert wird, manchmal mehr als einmal pro Tag zu abonnieren. Dieser Blog wird auch zu anderen Blogs auf Facebook, MySpace und YouTube verknüpft.

Podcasts

Auf USA.gov können Sie Podcasts von der US-Regierung auf eine Vielzahl von Themen wie Wirtschaft, Geschichte, Geld, Steuern und Familie veröffentlicht zu hören. Es gibt noch weitere Podcasts in Spanisch.

Gut oder schlecht?

Einige Leute denken, Regierungsbehörden, die soziale Medien nutzen, ist eine gute Sache, weil die Regierung umfassende, dass viele Menschen zu interagieren und über das Internet zu kommunizieren. Diese Agenturen können schnell Informationen zu den Menschen und zu akzeptieren Feedback genauso schnell. Andere sind der Meinung, dass die Regierung mit Social Media, um Diplomatie zu fördern.

Auf der anderen Seite, einige Leute denken, dass die Regierung nicht die Förderung effektiver Kommunikation durch Social Media. Es ist schwer, effizient durch Kommentare oder Rückmeldungen gegeben filtern, denn es gibt nur so viel davon, wenn es geschieht.