Qrealm.com


Herbst Düngung der Garden

Herbst Düngung der Garden
Fügen Sie eine weitere Sache, um Ihre Fallarbeit.

Wenn Sie ein schönes, gesundes Garten im Frühjahr wollen, sollten fallen Befruchtung der Gartenpflanzen. Der Herbst ist wirklich der ideale Zeitpunkt für die Zufuhr Ihren Garten. Wenn Sie es richtig machen, wird es die Mühe lohnt sich für Sie die Ware in Ihren Fallgarten Aufgaben.

Fertilizer Fakten

Es gibt ein paar Grundlagen, die Sie über Düngemittel wissen müssen. Normalerweise, wenn Sie einen Beutel mit Dünger zu kaufen gehen, werden Sie drei Zahlen, die NPK sehen. Was bedeuten diese Zahlen und Buchstaben bedeuten?

"N" ist die erste Zahl und die Menge an Stickstoff in der Düngemittelmischung darstellt. Stickstoff ist wichtig, weil sie fördern das Wachstum der Blätter oder, wie im Fall von Ihrem Rasen, Grashalme.

Die zweite Zahl steht für Phosphor, die durch "P" dargestellt wird. Phosphor ist, was regt das Wurzelwachstum von Pflanzen.

Drittens haben Sie die "K", die für Kalium steht. Kalium ist wichtig für die richtige Zellfunktion und die allgemeine Pflanzengesundheit.

Kühlen Herbsttemperaturen machen viele Pflanzen tot oder schlafend erscheinen, aber tatsächlich gibt es eine Menge los ist unter der Erde. Nun ist, wenn die Wurzeln wachsen. Dünger, die reich an Phosphor ist genau das, was Sie brauchen, um starke, gesunde Wurzeln jetzt als auch für schöne Pflanzen im Frühjahr zu fördern.

Wenn die Temperaturen sinken auf 40 Grad, sind Pflanzen stimuliert werden, um höhere Konzentrationen an Aminosäuren, Zucker und andere Dinge, die Anlage zu wider Einfrieren helfen zu produzieren. Düngung im Herbst wird dazu beitragen, Pflanzen, mehr winterhart sein, wenn die Temperaturen fallen.

Herbst Düngung der Gartenpflanzen

Verschiedene Pflanzen haben unterschiedliche Bedürfnisse, so was Dünger sollten Sie für Ihre Pflanzen im Herbst wählen? Werfen Sie einen Blick auf ein paar, die besondere Pflege im Herbst zur Verfügung stellt.

  • Stauden

Stauden schätzen, die eine hohe Phosphat-Dünger mit niedrigem Stickstoffgehalt. In dem Fall angewendet, werden Sie von stärkeren Pflanzen im Frühjahr produzieren mehr Blumen sicher sein, als Sie jemals für sie nur konnten. Herbstdüngung der Garten Stauden sich lohnt, bei während der Blütezeit.

  • Frühlingszwiebeln

September und Oktober ist die Zeit, Glühbirnen für eine Feder-Display, das jagt weg die letzten Winterkälte zu pflanzen. Sie müssen auch Phosphor auf der Ebene der Wurzeln angewandt, um sie vor dem Wintereinbruch etablieren. Herbst düngen, während Sie dem Pflanzen der Zwiebeln ist der effektivste Weg zu gehen. Mischen Sie reichen Kompost mit der Erde, um Ihren Frühlingszwiebeln reichlich zu essen, um sie bis zum Frühjahr zu tragen. Seien Sie sicher, dass Sie Ihre Blumenzwiebeln pflanzen in einem Loch, das etwa viermal tiefer als die Höhe der Zwiebel. Vergessen Sie auch nicht, dass Glühbirnen müssen Spitze bepflanzt werden.

  • Rosen

In den frühen Herbst werden Sie wollen, zu stoppen Düngen Sie Ihre Rosen. Wenn Sie fortfahren, sie zu befruchten Sie neues Wachstum auf dem Rosenbusch zu fördern. Der Herbst ist nicht die beste Zeit für neues Wachstum. Es wird nur einfrieren und sterben, wenn Frost kommt.

  • Rasen

Der Herbst ist ideal für düngen Sie Ihren Rasen, aber auch Über Aussaat einen spärlichen Rasen. Im nächsten Frühjahr werden Sie mit einer dicken, üppigen Land, das Sie Nachbarn beneiden belohnt.

Dünger

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf dem Dünger, die Sie gekauft haben, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß angewandt wird. Im Allgemeinen wird ein körniges Düngemittel nach Rechen den Boden leicht und Beregnung das Granulat über die Oberseite aufgebracht.

Es hilft, über die gedüngte Erde mulchen und dann gut zu wässern, damit es in den Boden, wo er seine Arbeit tut, zu durchdringen. Einige Experten empfehlen die Verwendung von Düngemitteln mit einem gesteuerten Zeitfreigabe für beste Ergebnisse. Flüssigdünger in der Regel nicht empfohlen, da die Kalium schnell auslaugen weg in den Herbstregen, was zu weniger Blüten auf die Blumen.

Ein weiterer Weg zur Düngung

Herbstdüngung von Gartenpflanzen ist eine große Investition von Zeit, die im Frühjahr auszahlen wird. Allerdings fallen auch die Zeit, um Ihren Gemüse befruchten Bett, aber nicht so, wie Sie denken.

Zwischenfrüchte, auch "Gründüngung", im Herbst gepflanzt werden den Boden in Ihnen mit lebensnotwendigen Nährstoffen zu bereichern Gemüsebeet. Typischerweise ist Gründüngung in den Boden bebaut, während es noch grün. Es ist winterhart und wird bereit sein, bis im Frühjahr sein, wenn Sie den Boden für die Bepflanzung vorzubereiten.

Hülsenfrüchte wie Erbsen, Luzerne, Klee und Sojabohnen sind perfekt Gründüngung. Außerdem können Pflanzen Gräser wie Hafer, Roggen und Buchweizen. Das Einpflanzen Gründüngung ist eine gute Möglichkeit, organisch im Herbst für reiche Ernten zu befruchten das folgende Jahr.

Unabhängig davon, welche Methode der Herbst düngen Sie wählen, werden Sie mit den Ergebnissen zufrieden sein.