Qrealm.com


Britische Jugendliche für Notfallverhütung Text

Ab Juli laufenden Jahres sechs Schulen in Oxfordshire, England, sind zur Teilnahme an der Initiative ermöglicht Schülerinnen im Alter von 11 und mehr Jahren, um ihre Schulkrankenschwester für Notfall-Kontrazeption Text zu nehmen. Diese Regelung wurde bereits Kritik von vielen Experten, deren Punkt ist, dass die Verfügbarkeit von Verhütungsmitteln kann die sexuelle Aktivität bei Jugendlichen zu stärken erstellt.

Britische Jugendliche für Notfallverhütung Text

Bei der Entwicklung des Projekts, seine Autoren - Oxfordshire und Oxfordshire Primary Care Trust - wurden von dem Wunsch, sexuell aktive Schülerinnen helfen, ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden, angetrieben. Nach Angaben der Autoren, wird die Praxis der SMS-Versand in die Schule Krankenschwestern stark Gesundheit Spezialisten helfen, Kontakte zu Jugendlichen, die von Natur aus schüchtern, um solche Probleme zu Ärzten und Apothekern zu entlasten sind zu bauen.

In diesem Zusammenhang ist es bemerkenswert, dass Oxfordshire sah einen 10% Anstieg der Zahl der Schwangerschaften bei Mädchen unter 18 Jahren, in den letzten Jahren. Bemerkenswert ist, im Jahr 2006 gab es 320 Fälle von Teenager-Schwangerschaften, während 2007 Rekordvorgeschoben, um 350.

Zur gleichen Zeit, hob Initiative Oxfordshire Bedenken bei einigen Familien und religiösen Gruppen. Antagonisten argumentieren, dass die Regelung die Sache noch schlimmer zu machen, weil leichter verfügbar Notfallverhütung kann Sie nur ermutigen Teenager sexuellen Aktivität.

In der Antwort-Experten an der Oxfordshire Primary Care Trust versprochen, jeden Wunsch für Notfall-Kontrazeption sorgfältig analysieren.