Qrealm.com


Riverview Freizeitpark

Riverview Freizeitpark
Die Sonne ist am Riverview Park gesetzt, aber es ist liebevoll von Tausenden von Gästen in Erinnerung hatte.

Riverview Freizeitpark war das Kronjuwel der Sehenswürdigkeiten in Chicago seit Jahrzehnten, wie sie neue und innovative Fahrgeschäfte, Attraktionen und hervorragende Unterhaltung für alle zu genießen präsentiert. Während der Park 64 Jahre Geschichte fand hier Hunderte von Millionen von Gästen und ist heute immer noch liebevoll als klassische Teil Vergnügungspark Geschichte eingehen.

Über Riverview Freizeitpark

Riverview Park wurde von der wohlhabenden Familie Schmidt, deutscher Einwanderer, die in Chicago angesiedelt gegründet. Während der Park ursprünglich begann als nur ein Picknickplatz und Schießstand, es schließlich wuchs auf mehr als 150 Hektar großen Freizeit Attraktionen, Fahrgeschäfte, und Nervenkitzel zwischen Belmont und West Avenues. Auf mehreren großen Straßenbahn und Buslinien positioniert war Riverview Park leicht zu erreichen und erschwinglich, und der Park Engagement für immer bringen neue und spannende Attraktionen in der Nachbarschaft machte es ein beliebtes Ziel für Jahrzehnte.

Rides

Die ersten Fahrgeschäfte wurden in den Park im Jahr 1904 aufgenommen, und während einige Fahrten ein paar Jahreszeiten dauerte nur, andere wurden den wichtigsten Attraktionen für Jahrzehnte. Beliebtesten Fahrgeschäfte des Parks enthalten:

  • Die Bobs: Diese erschreckende Holzachterbahn eröffnet im Jahr 1924. Mit nur 87 Meter hoch kann es nicht von Anfang an beeindruckend gewirkt haben, aber die steilen Kurven Kurven, abrupt abfällt, und böse Winkel der Fahrt schnell gab es ein spannendes Ruf.
  • Das Derby: Das Holzrennbahn war von der Zeit, die im Jahr 1909 eröffnet, bis es von einem Freizeitpark Fahrt Feuer im Jahre 1932 zerstört beliebt.
  • Velvet Coaster: für seine Glätte Benannt war dieser sanft geschwungenen Bahn nur eine von 19 Untersetzern der Park würde im Laufe seiner Geschichte zu haben.
  • Schieß-The-Chutes: Diese kurze Fahrt in einem spannenden Spritz beendet und war beliebt bei allen Altersgruppen.
  • Doppel Whirl: Diese innovative Riesenrad war eigentlich sechs Rädern an einen zentralen Pol verbunden, bietet eine witzige aber verwirrend Fahrt.
  • Flying Turns: Dieses Holzrodelbahn eröffnet im Jahr 1935 und blieb beliebt, bis der Park im Jahr 1967. Heute geschlossen ist, ist ein modifizierter Nachbau im Bau Knoebels Amusement Park in Pennsylvania.
  • Aladdins Castle: Die Wanderung durch Spaß Haus 1932 eröffnet und bietet verschiedene Zimmer mit verwirrenden Funktionen, um die Gäste zu raten.
  • Pair-O-Chutes: Diese Fallschirmabsprung Fahrt auf der neu konfiguriert Turm der ursprünglichen Aussichtsturm Fahrt des Parks gebaut und bietet eine spannende Möglichkeit, Auge Blick auf den Park aus der Vogelperspektive zu bekommen.

Neben diesen großen Fahrgeschäfte, war Riverview Freizeitpark auch die Heimat einer außergewöhnlichen Karussell, einer einzigartigen "Aquarasel" Wasserkarussell, dunkle Fahrten, Fahrgeschäfte und weitere Achterbahnen.

Lebensmittel

Riverview Park bietet Gästen alle Arten von Essen und Trinken. Während der Prohibition Jahren wurde der Park bekannt, Bier und Schnaps illegal zu verkaufen, und in den 1930er Jahren wurden die ersten Meter langen Hot Dogs hier vorgestellt.

Unterhaltung

Während viele Gäste besuchten Riverview Park, nur um die Fahrgeschäfte locken, war auch das abwechslungsreiche Unterhaltungs angenehm. Motorradrennen, Varietés, Seite zeigt, Bands, und konnte im Park gefunden werden kann, so dass es beliebt für Veranstaltungen und Tagungen.

Ende einer Ära: Warum Riverview Park geschlossen

Am Ende der Saison 1967 ausgeschrieben Riverview Park seiner Eröffnung im Jahre 1968, aber die Tore waren, nie wieder zu öffnen. Kurz nach dem Ende der Saison, hat der Park, dass es nicht wieder öffnen würde, und es gab viele Spekulationen darüber, warum. Der Park war profitabel, bis es geschlossen ist, und es wurde gemunkelt, dass eskalierenden ethnischen Spannungen und De-facto-Segregation in Chicago in den 1960er Jahren machte die Besitzer unangenehm und weniger bereit, den Park offen zu halten. In Wahrheit aber, Riverview Park wahrscheinlich aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Es war zwar profitabel, die $ 6.500.000 Kaufpreis war zu gut, um darauf zu verzichten, und in wenigen Monaten waren die Fahrten verkauft oder abgerissen und Riverview Park war nicht mehr.

Riverview Freizeitpark
Revisit Riverview.

Riverview Park Heute

Heute existiert Riverview Park nur in den Erinnerungen an die Tausende von Gästen, die täglich besucht und genossen alle Fahrgeschäfte und Attraktionen des Parks zur Verfügung. Seltene Erinnerungsstücke noch durch Vintage-Händler und Auktionen gefunden werden, und das einzige überlebende Fahrt - die kunstvollen, fünfreihigen Karussell - können bei Six Flags Over Georgia, wo sie wurde vollständig renoviert genießen.

Das Land, das einst Riverview Park war ist nun Heimat für eine Produktionsanlage, Einkaufszentrum, DeVry University, und der Polizeistation Belmont District. Vor der Polizeiwache, zahlt eine kleine Statue Hommage an das goldene Zeitalter des Freizeitparks und der einen Chicago Park, der zu den beliebtesten war.



Es ist selten, Freizeitparks, für Jahrzehnte, aber Parks so populär wie Riverview Freizeitpark stehen den Test der Zeit nicht nur, während sie geöffnet sind, aber lange, nachdem sie zu schließen als Gäste gerne erinnert die Freude, die sie erlebt haben.