Qrealm.com


Lebensmittel Mythen entlarvt: Hinzufügen von Salz zu Boiling Water Fügt Natrium auf die Lebensmittel

Natrium oder Salz, ist ein sehr häufiges Mineral, das seinen Weg in die ein Großteil der Lebensmittel, die Sie essen und in die verschiedenen Garmethoden Sie macht. Die typischste Art von Natrium Sie begegnen, ist die Art, die Sie zum Kochen verwenden, die auch die Art, die rund 98% Natriumchlorid in es verfügt; Dies wird auch als raffiniertes Salz bekannt. Zugabe von Salz in kochendes Wasser während des Kochvorgangs nicht hinzufügen, Natrium, Ihre Nahrung. Dies kann besonders nachteilig sein, da die Zugabe von Salz in kochendes Wasser kann schon helfen, Ihre täglichen, empfiehlt Aufnahme von Salz überschreiten. Vorbei dieser Grenze bedeutet übermäßige Salzverbrauch, und dies kann zu Gesundheitsgefährdung führen.

Tagesdosis von Salzaufnahme

Ihre Tagegeld von Salzaufnahme ist nur etwa 2300 Milligramm. Mit anderen Worten, ist dies gleich ungefähr einen Teelöffel Kochsalz, so dass Ihr Tagegeld von Salz ist sehr wenig. Die Probleme beginnen, die auftreten, wenn man die Tatsache bedenkt, dass viele Amerikaner diese sehr begrenzt, Tagegeld tatsächlich überschreiten mindestens doppelt so hoch. Wenn Sie auch die Tatsache, dass bis zu zwei Drittel der Erwachsenen tatsächlich als salzempfindlich angesehen werden, dann werden Sie sehen, warum dies ein Problem ist. Für diese Arten von Personen, Bluthochdruck kann die Gefahr bestehen, da Hypertonie auftritt aggressiver, wenn es eine entsprechende Steigerung in der Aufnahme von Natrium, welche fast die gesamte Zusammensetzung nach Kristalltafelsalz. Einige Ärzte empfehlen auch, dass Menschen mit Empfindlichkeit gegenüber Salz einnehmen 1.500 Milligramm Salz pro Tag nur.

Wahrheit über die Zugabe von Salz in kochendes Wasser

Das Salz wird in kochendes Wasser nicht zur Aromatisierung zugesetzt, vor allem aber für die Beschleunigung der Zeit, die Nahrung zu kochen - so Köche denken, sowieso. Dies ist jedoch sehr ineffektiv als die Gesamtkochzeit von nur wenigen Sekunden reduziert durch Zugabe von Salz, nicht annähernd genug, um die Aufnahme von Salz in der Ernährung unnötig zu rechtfertigen. Also mit diesem needlessness, alles, was Sie tun, ist die Zugabe von Salz, um Ihre Nahrung, weil Salz in der Flüssigkeit, in der Sie kochen das Essen, weil es noch eine wasserlösliche Mineral absorbiert. Wenn Sie, wie viel Salz Menschen in der Regel in einen Topf, wenn sie kochen Dinge wie Pasta werfen denken, können Sie sehen, wie leicht die täglichen Natrium-Zertifikate können nur von diesem Kochvorgang allein überschritten werden.

Während einige Menschen - und wahrscheinlich viele Köche - nicht bereit, dies zu tun, einfach unnötige Salz vom Kochvorgang wird eine Menge in die Sie die Verwaltung Ihrer entsprechenden Natrium-Werte für einen Tag zu tun. Wenn Sie absolut nicht einmal ertragen den Gedanken Abschied von Ihrer kostbaren Salz, wie Sie Ihre Lebensmittel Kochen sind, betrachten Sie dieses statt. Nur kochen Ihre Nahrung in ungesalzene Wasser, und wenn es gekocht wird, mit Salz in kleinen Mengen, um sie. Das Endergebnis ist, dass das Essen nicht verlieren jeden Geschmack, aber Ihr Körper wird gesünder für sie.