Qrealm.com


Wie man mit MSG Vermeiden Sie Lebensmittel

MSG (Mononatriumglutamat) ist eine Form des natürlich vorkommenden Aminosäure Glutamat und ist als Nahrungsmittelzusatz verwendet werden, um den Geschmack von Lebensmitteln zu intensivieren. Diese Geschmacksverstärker, die ursprünglich aus Algen extrahiert und in asiatischen Küche verwendet, hat sich zu einem gemeinsamen Fund in vielen Lebensmitteln. Im Laufe der Jahre haben Studien übereinstimmend gezeigt, dass MSG kann auf eine Reihe von unmittelbaren und langfristigen gesundheitlichen Bedenken führen. Es ist giftig für den neuronalen Funktionen und können Ihre endokrine System stören. MSG kann zu Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit, und gewöhnlichen Nutzung kann Ihr Risiko für Fettleibigkeit, ADHD, Gedächtnisverlust und anderen Pankreas- und psychische Störungen zu erhöhen. Obwohl die FDA nicht die Verwendung in Lebensmitteln verbieten die MSG hat die Entdeckung dieser medizinischen Gefahren machte die Öffentlichkeit zunehmend vorsichtiger dieser Substanz.

Hüten Sie sich vor Versteckte MSG

Wenn Sie denken, dass mit Ihrem Server, das Restaurant hat MSG nicht verwenden in Schale Vorbereitung schützt Sie vor MSG bestätigt, sind Sie irrt. Die Realität ist, dass MSG wird praktisch in jeder Art von Fertigmischung, Sauce, Dressing, Brühe gefunden und lagern Sie in Lebensmittelgeschäften zu finden.

Hersteller verwenden manchmal alternative Namen, um das Vorhandensein dieser Substanz in ihrer Produkt maskieren. Einige Hersteller verwenden unspezifische Begriffe wie "natürliches Aroma", "Gemüsearoma" oder "Geschmacksverstärker", der immer von MSG vorgenommen werden. Auch Lebensmitteletiketten, auf der prominent lesen "ohne Zusatz von MSG" nicht immer bedeutet, dass das Produkt MSG frei. In der Tat, sowohl die FDA und der USDA betrachten Labels wie "ohne Zusatz von MSG" oder "nein MSG aufgenommen" irreführend, da viele Lebensmittel mit diesen Etiketten enthalten freies Glutamat.

MSG wird durch Proteinhydrolyse oder bakterielle Fermentation hergestellt. Daher ist jede Erwähnung von hydrolysiertem Protein oder Hefe in der Zutatenliste zeigt die Anwesenheit von MSG. Im Folgenden sind einige der am häufigsten verwendeten Begriffe, die Lebensmittel produziert Verwendung als Ersatz für MSG.

  • Mononatriumglutamat
  • Monokaliumglutamat
  • Glutaminsäure
  • Pflanzliche Eiweißextrakte
  • Molkeproteinkonzentrat
  • Hydrolisiertes pflanzliches Eiweiß
  • Hydrolyzed pflanzlichem Eiweiß,
  • Hydrolysiertem Sojaprotein
  • Natriumcaseinat
  • Calciumcaseinat
  • Texturierte Eiweiß
  • Hefeextrakt
  • Autolysierte Hefe
  • Senomyx

Kochen von Grund auf neu

Da MSG ist so ziemlich in allen vorverpackten Lebensmitteln gefunden wird, der einzige Weg, sie zu vermeiden ist, indem alles von unverarbeiteten Zutaten.

  • Ihr eigenes Essen zubereiten, anstatt einem Dinner oder zu kaufen Tiefkühlgerichte.
  • Kaufen Sie Ihre Zutaten in ihren rohen, natürlichen Zustand nicht bearbeitet, in Dosen oder vakuumverpackt. Wurstwaren, Wurst und mariniert Lebensmittel enthalten fast immer MSG.
  • Vermeiden Sie, Dosensuppen und Brühen.
  • Verwenden Sie einfache Küche Gewürze wie Salz, Pfeffer und Zucker, anstatt aromatisierte Mischungen, Suppenbasen, Bouillons, Saucen und Dressings.
  • Verwenden Sie Kräuter wie Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili-Pfeffer und Basilikum, um Ihren Gaumen zu fördern und zu intensivieren, den Geschmack Ihrer Lebensmittel.

Vollständige Beseitigung der MSG aus Ihrer Ernährung ist sehr schwer zu tun. Es erfordert eine sorgfältige und detaillierte Untersuchung der alle Ihre Etiketten von Lebensmitteln und mehr Zeit für die Zubereitung von Speisen und Kochen gewidmet. Betrachtet man jedoch die Höhe des Schadens MSG können, um Ihren Körper tun können diese Unannehmlichkeiten wert sein.