Qrealm.com


Wie Sie Ihre erste Nadelstich Stellen

Handarbeiten ist eine hervorragende und nützliche vergangenen Zeit und Hobby. Nicht nur, dass Sie die Änderung an etwas sehr schön und elegant zu erstellen, aber Sie können auch verwenden, um Ihre Kleidung, Ihre Möbel Buchten, Ihre Gardinen und andere Stoffe um das Haus zu schmücken. Einer der wichtigsten Teile der Nadelspitze Nähen, ist jedoch, wie Sie Ihre erste Nadelspitze zu verankern. Wenn Sie nicht in der Lage, den Faden am ersten Anker zu sichern sind, wird der Rest der Nadelarbeit unansehnlich und wird leicht auseinanderfallen. Hier sind die drei besten Möglichkeiten, um Ihre erste Stich zu machen.

  • Abfall Knoten. Der Abfall ist Knoten vielleicht eine der beliebtesten Möglichkeiten, Verknoten des ersten Nadelstich. Mit der Abfall Knoten, müssen Sie einfach einen Raum, in dem Gewebe, die mehrere Räume neben wo Sie tatsächlich machen die ursprüngliche Stich ist zu finden. Um die Abfall Knoten zu machen, müssen Sie zuerst den Faden in die Nadel legen. Danach erstellen Sie einen kleinen kleinen Knoten am Ende des Gewindes. Führen Sie die Nadel ein paar Zentimeter entfernt, von wo Sie tatsächlich machen Sie Ihre erste Knoten, und erstellen Sie mehrere Stiche in der Gegend, bis Sie in der Lage, den Schwanz des Knotens zu finden sind. Sobald Sie den Schwanz des Knotens gefunden haben, ist der letzte Schritt, um Ihre Schere nehmen und ersticken Sie die überschüssige Faden.
  • Auswärts Knoten. Neben der Abfall Knoten, sollten Sie auch mit dem Knoten entfernt. Die Gast Knoten ist in der Regel für Ziernähte eingesetzt, vor allem, wenn Sie mit Leinwand, die sehr straff ist arbeiten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die ursprüngliche Stich ein oder zwei Zoll entfernt zu platzieren. Wie die Abfall Knoten, müssen Sie sicherstellen, dass es einen Knoten am Ende des Gewindes. Legen Sie den Faden nach oben und dann wieder die Nadel an der Unterseite des Gewebes. Das nächste Mal, wenn Sie die Nadel wieder zu bewegen, stellen Sie sicher, dass sie in der Lage, in dem Sie auf den Beginn Ihrer Stich planen ist.
  • Ankerstich. Schließlich können Sie auch beginnen Sie den Nadelstich mit dem Ankerstich. Die Ankerstich wird in der Regel verwendet, wenn das Gewebe zu fest und ermöglicht es Ihnen nicht um Knoten am Ende des Gewindes überhaupt zu machen, oder wenn das Gewebe zu verlieren, und Verknoten des Endes des Fadens wird nicht alles tun, um zu verankern der Stich. Mit dem Ankerstich, erstellen Sie einfach fünf Ankerstiche an der gleichen Stelle, die die Masche in Position wirksam zu sperren.
  • Trimmen. Schließlich sicher sein, dass Sie immer schneiden Sie den überschüssigen Faden am unteren Rand der Leinwand, nachdem Sie die Verankerung des ersten Nadelstich fertig sind. Auf diese Weise werden Sie in der Lage, mit Ihrem Nadelspitze, ohne sich um ein Hängenbleiben Ihre Nadel im Faden, den Sie verankert haben Sorgen zu arbeiten.

Mit diesen Schritten sollten Sie in der Lage, zu verankern Ihre erste Nadelstich, egal welche Art von Design, Stoff oder Faden Sie verwenden können. Mit ein wenig Übung, sollten Sie in der Lage, diese verschiedenen Arten von Nadelanker ohne Anleitung durchzuführen.