Qrealm.com


Digitale Mammographie ist besser als Film-Mammographie für einige Frauen

Digitale Mammographie ist besser als Film-Mammographie für einige Frauen
Eine neue Studie der Vorteile der digitalen Mammographie und traditionellen Film Mammographie wurde kürzlich von der Universität von Nord-Kalifornien in Chapel Hill durchgeführt. Die Studie hat herausgefunden, dass digitale Mammographie ist ein besserer Weg zur Untersuchung Brüste als herkömmliche Folien-Mammographie für einige Frauen. Etwa 42.000 Frauen wurden während des Forschungssucht. Die Wissenschaftler teilten die Frauen in 10 verschiedenen Untergruppen betrachten Kombinationen der drei Faktoren - Menopausenstatus, Alter und Brustdichte - und verglichen die Ergebnisse der digitalen Genauigkeit im Vergleich zu Film Mammographien in allen Teilkonzernen. Sie versuchten, herauszufinden, der wichtigste Faktor. Es wurden keine signifikanten Unterschiede in der Genauigkeit zwischen den beiden Mammographieverfahren für andere Gruppen von Frauen gefunden wird, aber die soeben erwähnten. Aber die Ärzte in der Lage sind, um genauere Ergebnisse mit digitaler Mammographie bekommen im Umgang mit Patienten unter 50 mit dichtem Brustgewebe, die vor der Menopause oder Perimenopause sind.

Mammographie-Studie Ergebnisse

Die Studie fand heraus, dass je höher die Dichte des Brustgewebes ist, desto schwieriger ist es, Brustkrebs auf einem Mammogramm zu detektieren. Dies geschieht, weil sowohl dichtem Gewebe und Krebs zeigen, weiß auf eine Mammographie, während Fett erscheint dunkel. Deshalb ist Krebs ist leichter zu erkennen, in Fett Brüste.

Über 20 Prozent der US-Mammographie-Maschinen sind digital, während die anderen 80 Prozent sind traditionelle Filmeinheiten. Und die Art der es beeinflusst die Genauigkeit der Diagnose. In der Regel jüngere Frauen neigen dazu, mehr dichtem Brustgewebe als ältere Frauen, aber nicht immer. Aber es ist für Frauen empfohlen, ihren Arzt oder Mammographie Techniker bitten, die Informationen über die Brustdichte zusammen mit der Mammographie Bericht.

Der Unterschied zwischen der digitalen Mammographie und Film-Mammographie

Traditionelle Mammographie ist der Prozess der Verwendung niedrig dosierten Röntgenstrahlen, um die Brüste zu prüfen und für verschiedene Arten von Tumoren und Zysten aussehen. In der digitalen Mammographie-Röntgenfilm wird durch bestimmte Detektoren Umwandeln von Röntgenstrahlen in elektrische Signale ersetzt. Die Detektoren sind ähnlich denen in Digitalkameras, und die elektrischen Signale zu erzeugen Brustbilder, die auf dem Computer-Bildschirm angezeigt werden können. Die digitale Mammographie ist eine schmerzfreie Prozedur. Es ist eine gängige Praxis in den Vereinigten Staaten und ist in vielen Teilen der Welt im Einsatz.

Was auch immer der Mammographie Methode Sie wählen, oder Ihr Arzt empfiehlt, Sie hat es sich bewährt, um die Sterblichkeit an Brustkrebs zu senken. Zusätzlich zu dieser, vergessen Sie nicht, regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust jeden Monat ein paar Tage nach der Periode Enden auszuführen.