Qrealm.com


Eintrittspreise von Themenparks

Eintrittspreise von Themenparks


Das alte Sprichwort "Man bekommt, was man bezahlt", Ringe, wenn es um die Einfuhrpreise von Themenparks geht. Je mehr man zahlt, desto mehr Unterhaltung werden Sie wahrscheinlich erhalten. Wenn Sie besuchen einen Vergnügungspark - ob in der Nähe von zu Hause oder im Urlaub - viel Zeit, Mühe und Geld geht in die Tag-zu-Tag. Der Preis einer Eintritts muss dies, plus mehr decken.

Über Eintrittspreise des Themenparks

Der Eintrittspreis zahlen Sie an der Pforte umfasst viel mehr als Sie tatsächlich sehen können. Viel von den Umsatzerlösen eines Freizeitpark wird auf den Umsatz von zugrunde:

  • Tickets
  • Die Parkgebühren
  • Lebensmittel
  • Getränke
  • Souvenirs
  • Arcades
  • Midway Games
  • Verschieden
  • Werbung / Sponsoring
  • Marketing

Zum Freizeitparks, die eine Eintritts nicht aufladen, wird ihre Einnahmen auf pay-as-you-go oder Ticketbörse Format, wobei jeder Fahrt und Attraktion hat einen separaten Kosten basieren. Die Kosten werden auf seine Popularität und die Komplexität basiert. Zum Beispiel würde Fahrgeschäfte mehr als Kiddie Rides kosten.

Wo geht das Geld hin?

Während es Millionen von Dollar, um einen Freizeitpark zu bauen, dauert es viel mehr, sie zu erhalten. Neben Mitarbeitergehälter, ein großer Teil der von den Eintrittspreisen der Themenpark Tickets erhalten Geld geht in Richtung:

  • Die Aufrechterhaltung Fahrgeschäfte und Attraktionen
  • Entwerfen, Erstellen oder den Kauf von neuen Fahrgeschäfte und Attraktionen
  • Gebäudeunterhalt einschließlich Nebenkosten wie Strom, Wasser und Gas
  • Landschaftsbau
  • Zulieferungen wie Lebensmittel, Souvenirs, Reinigungsmittel, Toilettenartikel (Seife, Papierhandtücher und Toilettenpapier)

Große verglichen mit kleinen Themenparks

Die Art der Freizeitpark besuchen Sie bestimmt, wie teuer - oder preiswert - Ihre Eintrittskarte ist an diesem Tag. Je größer und beliebter ist der Park, desto mehr wird es kosten, um zu besuchen.

Größer ist besser für einige

Disney bietet nicht nur die größte ihnen Parks der Welt, sondern auch den höchsten Besucherzahlen. Um alle seine fünf weltweit Resorts offene und reibungslos läuft, können die Eintrittspreise ein wenig steil sein. Eine vierköpfige Familie kann leicht verbringen etwa 300 Dollar, nur um in eine seiner Themenparks (Preise 2010) erhalten. Das ist nicht zu Parkplatz, Kinderwagenverleih, Essen und Souvenirs, die Sie kaufen wollen, ganz zu schweigen.

Aber es ist Disney, und jeder, bei der einen oder anderen, will Mickey Mouse oder eine der schönen Prinzessinnen zu erfüllen. Sie werden wollen, Space Mountain fahren oder eine Runde auf den allseits beliebten Fluch der Karibik. Sie können diese Fahrten oder Sehenswürdigkeiten oder sogar, dass Disney Magie nicht bekommen, in einem kleineren Zeitpark. So können Sie bezahlen bei Ticketschalter, indem Sie auf einem Disney Resort.

Der Besuch dieser Art von Park ermöglicht es Kunden, ihre Budgetreise und lernen Sie so viele Attraktionen wie dergleichen für nur einen Preis zu erleben. Doch für diejenigen, die nicht wie Fahrgeschäfte, werden sie zahlen einen höheren Eintrittspreis zu sitzen und alle anderen.

Ist Weniger ist mehr?

Allerdings ist kleiner Freizeitparks, wie zB Family Kingdom in Myrtle Beach, South Carolina, nicht berechnet einen Eintrag Preis. Besucher mit dem Pay-as-you-go-Programm oder kaufen ein ganztägig geöffnetes Armband für einen Bruchteil des Preises von einem Disney-Themenpark Ticket. Aber Family Kingdom nicht alles so, wie Disney, einschließlich der vielen Fahrgeschäften und Attraktionen zu bieten, es ist auch nicht so populär.

Es bietet eine weniger überfüllt und billigere Alternative vor allem während schwieriger wirtschaftlicher Zeiten. Viele dieser kleineren Freizeitparks bieten kostenlose oder günstigere Parkplätze, atemberaubende Landschaft (wie zum Beispiel am Strand) und es ist so groß, dass Sie nicht haben, um da zu sein für mehr als einen Tag zu begehen. Das wird auf Übernachtung und Verpflegung auch Kosten sparen. Da Sie nicht alle "Extras", die von größeren Themenparks angeboten haben, wird Ihre Zulassung und Ihre Gesamtausgaben viel weniger.

Suchen Sie nach Rabatte

Liegt der Einfuhrpreis eines Freizeitparks ist wirklich zu viel für Sie zu absorbieren, gibt es Ermäßigungen. Die größeren Themenparks wie Universal, Disney oder Six Flags, führen Specials während der Off-Season mit Zwei- und Drei-Tageskarten. Wenn Sie auf frequentieren zum Themenpark planen, überprüfen Sie in den Kauf einer Jahreskarte. Es lohnt sich in der Regel schon nach wenigen Anwendungen. Auch von Zeit zu Zeit, lokale Lebensmittelgeschäfte und Restaurants verteilen kostenlose oder verbilligte Tickets.



Um den aktuellen Preis einer Eintrittskarte, um Ihre Lieblingsfreizeitpark zu finden, überprüfen Sie die Website oder rufen Sie die Kundenbetreuung anrufen. Am besten ist es, um den Preis der Aufnahme, bevor Sie zu besuchen.