Qrealm.com


Natur und Gesundheit der Frau

Wie die Wissenschaftler, das Leben auf dem Land gefunden in der Natur und Grün, können Frauen gesünder, kontaktfreudig, großzügiger und ruhiger, wenn an mit dem Leben in den Großstädten zu vergleichen.

Natur und Gesundheit der Frau

Laut Professor Frances Kuo, die die Natur und die menschliche Gesundheit untersucht, die Menschen in den Vororten sind offener, bereit zu helfen, und haben viel höheren Lebensstandard als ihre städtischen Kollegen. Professor Kuo glaubt, dass die Natur für die Erhaltung der menschlichen Gesundheit erforderlich ist, und, sobald der Mensch verliert Grünflächen, seine / ihre Gesundheit leidet stark.

Der Professor ist auch, dass die Zeit in der Natur hilft bei der Entwicklung peopleâ € ™ s kognitiven Funktionen, pflegen Selbstdisziplin, ihre Emotionen zu kontrollieren und verbessern die psychische Gesundheit. Die Studie hat gezeigt, dass die Umwelt wirkt sich postoperative Genesung und hilft, ein höheres Maß an körperlicher Aktivität, die Verbesserung der Funktionsweise des Immunsystems und normale Glukosespiegel im Blut im Falle von Diabetes zu erzielen.

Umgekehrt ist, je weiter eine Frau aus der Natur, desto wahrscheinlicher ist eine Verschlechterung der Gesundheit sein kann, die in dem Syndrom der Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen führt und kann Angst Niveau zu heben und zu einer klinischen Depression. Es ist erwähnenswert, dass Orte mit wenigen Grünflächen, auch auf das Risiko von Fettleibigkeit, Herzkreislauferkrankungen führen, und sogar kann die Mortalität bei Jung und Alt Alter zu erhöhen.