Qrealm.com


Tod eines Kindes Gedichte

Tod eines Kindes Gedichte


Wenn Sie oder jemand Sie wissen, vor kurzem erlebte den Tod eines Kindes, bieten Gedichte mehr als nur etwas zu lesen. Sie bieten Komfort, Unterstützung und die Ermutigung benötigt, um auf im Alltag zu gehen.

Wie Gedichte Hilfe mit den Hinterbliebenen

Wenn Eltern mit dem Verlust ihres Kindes, egal, das Alter, brauchen sie Komfort. Neben der Suche nach Komfort in einander und durch Familie und Freunde, sie finden es auch durch das Lesen oder Hören von Poesie. Gedichte haben eine Art Hebe jemand Geist, so dass der Einzelne mit dem, was geschrieben wurde, zu verbinden. Im Falle des Todes eines Kindes erlaubt Gedichte Eltern zu lesen oder zu hören, genau das, was sie fühlen, unter anderem:

  • Überwältigt
  • Traurig
  • Zorn
  • Entmutigt
  • Bitter
  • Groll
  • Verzweiflung
  • Enttäuscht
  • Schande

Diese Gefühle sind normal und übereinstimmen mit dem, was, wenn man durch die Phasen der Trauer zu spüren. Indem wir durch diese Emotionen kann man Komfort oder Auflösung zu finden, und viele Male Poesie kann helfen.

Viele Tod eines Kindes Gedichte sind persönlich und in Worte zu fassen einige der am meisten schmerzhafte Gefühle und Emotionen durch den Leser zu spüren. Während sie schwer zu mal gelesen sein können, sie in der Regel helfen, die Trauernden zu verbinden mit, was gesagt oder geschrieben. Zum Beispiel, ein Gedicht über den Verlust eines Kindes, Was macht eine Mutter, weckt viele Emotionen von denen, die es zu lesen. Es bringt Komfort, da es die Eltern, in diesem Fall die Mutter des Kindes, das Gefühl, dass das Baby in Ruhe und nach unten vom Himmel.

Wort der Vorsicht

Wenn diese Art von Gedichten für frisch verwaiste Eltern, sein Bewußtsein ihrer emotionalen Zustand und Gefühle. Während oft können diese Gedichte ein Gefühl von Komfort zu bringen, gibt es Zeiten, schon früh in der Trauerarbeit, wo sie mehr Leid verursachen. Wenn Sie auf der Vorstellung der Trauer Eltern mit dieser Art von Gedicht zu planen, prüfen Sie mit einem engen Familienmitglied oder Freund, um zu sehen, wenn sie bis man es empfangen hat.

Die Suche nach Tod eines Kindes Gedichte

Das Internet ist die beste Quelle für die Suche nach passenden Gedichte über den Tod eines Kindes. Sie können für allgemeine Poesie schauen über Kinder aller Altersstufen, oder Sie können Ihre Suche eingrenzen:

  • Fehlgeburt
  • Infant Verlust
  • Totgeburt
  • Plötzlichen Kindstod
  • Der Verlust von einem Kleinkind oder Kleinkinder
  • Der Tod eines Jugendlichen oder jungen Erwachsenen
  • Der Verlust eines erwachsenen Kindes

Einige Kategorien kann eine größere Auswahl an Poesie Verfügung als andere. Insgesamt gibt es eine Fülle von nicht-spezifischen Kind Verlust Poesie Websites, von denen wählen:

  • Das Labor of Love hat eine gute Auswahl von Gedichten von Personen, die mit einem Kind vorbei behandelt geschrieben. Viele sind sehr persönlich und sprechen über sehr spezifische Todesursachen.
  • Trauernde Eltern bietet auch eine Vielzahl von Kinderverlust Gedichte einschließlich Fehlgeburten und Säuglings Verlust von unbekannten Autoren viele geschrieben.
  • Meine immer Child ist eine Sammlung von Eingaben der Leser, die in der einen oder anderen, hat mit dem Tod eines Kindes behandelt. Die Gedichte sind in Kategorien wie rohe Trauer und Fehlgeburt mit Poesie ausschließlich für und von Vätern geschrieben gebrochen.

Das Sammeln der Gedichte

Eine Sammlung von Tod eines Kindes Gedichte machen kann ein schönes Geschenk zu jedem trauernden Eltern. Gedichte können ausgedruckt und zusammen in ein Album oder Zeitschrift platziert werden. Sie können auch digital auf einer Webseite platziert werden (beachten Sie für Urheberrechtsverletzungen zuerst) oder zu einer Montage auf einer CD oder DVD. Ein einfaches Gedicht kann mit einer Sympathie Brief oder eine Karte platziert werden und sogar im Rahmen einer Beerdigung oder Gedenkfeier Programm verwendet. Das ist daran zu denken, dass, wenn gegeben oder zur richtigen Zeit zu lesen, können diese Gedichte sehr beruhigend und Heilung.