Qrealm.com


Wie in ein Stickmuster auf Stoff drucken

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, wie Menschen sticken: die eine ist von der freien Hand, und das andere ist durch ein Muster auf Gewebe gedruckt. Für die Stickerinnen, die mit künstlerischen Fähigkeiten gesegnet sind, sticken sie direkt auf Stoff. Sie machen Designs in ihren Köpfen, die sie direkt auf Stoff legen. Aber für die meisten Menschen, müssen sie ein Muster haben, damit sie zu verfolgen und um das Design sie sticken möchten folgen. Leider, wenn Sie eine der Stickerinnen, die ein Muster verwendet werden, dann ist dieser Artikel für Sie richtig.

Es gibt viele Muster, aus denen Sie wählen können. In der Tat, können Sie Stickmuster gestalten und von verschiedenen Internetseiten herunterladen. Das einzige Problem ist, wie man es auf Stoff legen. Wenn Sie das gleiche Problem zu teilen, dann lesen Sie diesen Artikel. Dieser Artikel enthält eine Schritt-für-Schritt-Prozess, wie Sie ein Stickmuster auf Stoff drucken.

  • Kaufen eisen auf Papier. Der einfachste Weg, Stickmuster auf Stoff zu drucken, ist durch Aufbügeln Papiere, oder auf andere Weise als Kontaktpapier, Transferpapier zum Aufbügeln oder Transferpapier bekannt. Bevor Sie einen Kauf, überprüfen Sie, welche Art von Drucker, den Sie zu Hause haben, so unterschiedlich zum Aufbügeln Papiere sind für verschiedene Arten von Druckern hergestellt. Zum Beispiel gibt es zum Aufbügeln Papiere, die Sie für Laserdrucker und nicht mit Tintenstrahl- oder Matrixdrucker verwenden können.
    Sie können zum Aufbügeln Papiere praktisch in allen Kunsthandwerk-Shop oder Computer-Shop zu erwerben. Wenn youâ € ™ re nicht allzu vertraut mit der Art der zum Aufbügeln Papiere, fragen Sie einfach die Shopa € ™ s Personal, um Ihnen zu helfen.
  • Wählen Sie ein Design. Nach dem Kauf einer Eisen-auf dem Papier, ist das nächste, was Sie tun müssen, um ein Design auswählen. Surfen Sie im Internet und laden Sie das Stickmuster, das Ihre Fantasie kitzelt. Speichern Sie die Datei auf Ihren Computer, und stellen Sie einen Dateinamen für eine einfache Identifizierung.
  • Bearbeiten Sie Ihr Muster. Passen Sie die Größe des Musters, sowie Sie die Helligkeit der Farbe, mit Foto-Bearbeitungs-Software wie Picasa.
  • Bereiten Sie Ihren Drucker aus. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installiert. Abgesehen davon, sorgen dafür, dass der Drucker mit Ihrem Betriebssystem kompatibel sind. Prüfen Sie auch seinen Fahrer, wenn eine vorhanden ist, sollte es richtig installiert werden. Wenden Sie sich an den Benutzer-Handbuch des Druckers für weitere Anweisungen. Schließen Sie den Drucker an eine Stromquelle und drücken ihre Aus-Taste. Wenn es bereits eingeschaltet ist, würde es eine Leuchtanzeige, dass es so zu sein.
  • Drucken Sie eine Probekopie des Musters auf einem Normalpapier. Der Grund für diesen Schritt ist für Sie die tatsächliche Größe des Musters zu sehen.
  • Drucken Sie eine endgültige Kopie auf Eisen-auf dem Papier. Wenn youâ € ™ re bereits mit der patternâ € ™ s Größe und Aussehen zufrieden wie das, was youâ € ™ ve aus dem Belegexemplar zu sehen, drucken Sie es auf einer Eisen-auf dem Papier. Denken Sie daran, um das Papier richtig an den Drucker zu ziehen. Sehen Sie in der Verpackung des Papiers, wie dies zu tun.
  • Übertragen Sie die Muster auf dem Stoff. Positionieren Sie das Muster auf der Eisen-auf Papier und legen Sie es auf das Gewebe, wo Sie es haben wollen. Eisen-it! Sehen Sie weitere Anweisungen, wie es zu bügeln. Dies wird in der Regel auf der Verpackung des Papiers befindet.