Qrealm.com


5 Quellen von High-Fructose Corn Syrup in Ihre Ernährung

Jeden Tag ein großer Prozentsatz der Verbraucher nehmen in kräftigen Mengen High Fructose Corn Sirup. Die meisten Menschen gar nicht bewusst, wie viel oder, wo es herkommt. High Fructose Corn Sirup zu einem sehr häufig verwendeten Sßungsmittel und Konservierungsmittel aufgrund der niedrigen Kosten für die Hersteller. Sodas, Fruchtgetränke, verarbeitete Lebensmittel und sogar Gewürze enthalten die umstrittene Zutat. Einige Studien haben einen Zusammenhang zwischen Verbrauch dieser Produkte und Adipositas gezeigt, während andere neuere Untersuchungen zeigen keinen Zusammenhang zwischen den beiden. Unabhängig davon, wer Recht hat, bleibt die Tatsache, dass High Fructose Corn Sirup, wie Zucker, sollten nur in Maßen verzehrt werden. Zu wissen, einige gemeinsame Quellen und lesen Etiketten sorgfältig machen können modifiziert Ihre Aufnahme einfacher.

1. Soft Drinks und Fruchtpunsch

High Fructose Corn Sirup ist der Haupt Süßstoff bei der Herstellung von alkoholfreien Getränken eingesetzt. Dies war der Fall, da der 1980er Jahre, wenn der Schalter aus Zucker, weil der Preis hergestellt. Mit der schrittweisen Erhöhung der Flaschengrößen im Laufe der Jahre haben sich alkoholfreie Getränke zu einem der häufigsten Quellen von High Fructose Corn Sirup in der amerikanischen Diät. Leider, wenn die Menschen sich entscheiden, Hände weg von Soda, oft bewegen sich über den Fruchtschorlen und Fruchtsaftgetränke. Sie klingen gesund, aber viele von ihnen sind auch voll von High Fructose Corn Sirup. Wählen Sie Getränke mit echten Fruchtsäften und ohne Zuckerzusatz hergestellt.

2. Frühstück Frühstücksflocken

Viele Kinder und Erwachsene essen Müsli jeden Tag. Es ist eine schnelle und kostengünstige Lösung für Menschen, die unterwegs. Wählen Sie sorgfältig, wenn. Alle Sorten Frühstücksflocken, auch die, die so gesund beworben, kann voll von High Fructose Corn Sirup ist. Fruit Loops und andere gesüßte Getreide gegenüber Kindern ausgerichtet sind Hauptschuldigen. Nicht durch die so genannte gesunde Cerealien für Erwachsene täuschen lassen, auch nicht. Einige HFCS freien Optionen gehören Beitrag Grape-Nuts, Leben Getreide und Cheerios. Die meisten Bio-Getreide sind frei von Maissirup, aber wieder, lesen Sie alle Etiketten sicher zu sein.

3. Brot

Viele Amerikaner sind Weißbrot und hinterlässt auf der Suche nach mehr Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate. Den Schalter zum Kornbrot, aber nicht immer den Trick zu tun, wenn es um Gewichtsverlust geht. Weißbrot und viele Kornbrot enthalten High Fructose Corn Sirup. Die beste Wahl wird Brot mit Vollkornprodukte hergestellt werden.

4. Gewürze

In dem Bemühen, gesünder zu sein, die Menschen essen mehr Salate und das Hinzufügen von mehr Obst zu ihrer Ernährung. Sehen Sie die fettarme Salatdressings, though. Essen Sie ganze Früchte anstelle von Marmeladen und Gelees. Alle drei zusammen mit Ketchup und andere Saucen sind bis zum Rand mit High Fructose Corn Sirup gefüllt. Eine weitere Quelle ist Obst und Gemüse Dips.

5. Joghurt

Hochfructosehaltigem Maissirup ist vielen Joghurts nicht nur als Süßungsmittel, sondern um den Geschmack und die Festigkeit der Frucht zu halten. Es hilft auch, die Menge an Trennung zwischen Flüssigkeiten und Feststoffen in der Mischung zu verringern. Mehr Amerikaner wenden sich an Joghurt, um Verdauungsstörungen aufgrund der probiotischen Inhalts helfen, aber wenn die Probiotika sind mit den Zucker im Wettbewerb, die meisten der Leistung verloren geht. Plain, ungesüßten Joghurt am besten mit der ganzen Frucht hinzugefügt für Geschmack.