Qrealm.com


Alles, was Sie wissen müssen über Probiotika Wissen

Probiotika sind nützliche Bakterien im Magen-Darmtrakt, die sicherstellen, dass Ihre gesamte Verdauungssystem gesund bleibt helfen gefunden. Denken Sie an Probiotika als gut-freundlichen Bakterien, die Balance zu bringen innere Ökosystem des Körpers helfen. Probiotika lassen gesunden Bakterien im Verdauungstrakt gedeihen bei gleichzeitig sinkendem das Wachstum der gefährlichen Bakterienarten.

Alles, was Sie wissen müssen über Probiotika Wissen

Welche Lebensmittel Geben Probiotika?

Schauen Sie über den Joghurt Gang an Ihre nächste Lebensmittelgeschäft, um diese winzigen, Bauch-Zähmung Bakterien zu finden. Probiotika sind von Natur aus in fermentierten Lebensmitteln und einige Milchprodukte, einschließlich Joghurt, Kefir (ein fermentiertes Milchprodukt, das oft als eine dünne, Trinkjoghurt beschrieben wird), Quark, Buttermilch, Sauerteigbrot, Sauerkraut, Miso, Kimchi, Sojasauce gefunden, und Tempeh (gekocht, leicht fermentierte Sojabohnen Patty). Entscheiden Sie sich für pasteurisierte Sauerkraut weil der Prozess der Pasteurisierung tötet die nützlichen Bakterien.

Was sind einige gesundheitlichen Vorteile von Probiotika?

Während sich abzeichnender Forschungs ständig auszugraben neue Vorteile von Probiotika, gibt es bereits eine ganze Reihe bekannten gesundheitlichen Nutzen von Probiotika. Die meisten Menschen haben gehört, dass Probiotika sind gut für Ihr Verdauungssystem, was wahr ist. Aber Probiotika können so viel mehr als das zu tun. Probiotika können helfen, zu verhindern und zu lindern einige der unangenehmen Nebenwirkungen, die sich aus der Einnahme von Antibiotika, einschließlich Gas, Blähungen, Durchfall und Bauchkrämpfe kommen kann. Sie können auch damit die Menschen, die Laktose-Intoleranz sind, um Milchprodukte, indem sie ihnen diese Nahrungsmittel zu verdauen besser zu genießen. Probiotika sind auch gezeigt worden, einige der Symptome des Reizdarmsyndrom, entzündliche Darmerkrankung und andere Verdauungsstörungen zu verringern. Darüber hinaus spielen Probiotika eine wichtige Rolle bei Vitaminsynthese, stärken Ihr Immunsystem, indem Sie Ihren Körper Antikörper zur Bekämpfung von Viren, zu reduzieren Allergie-Symptomen, die Chance auf Karies zu reduzieren und erholen sich schneller von Pilzinfektionen und Harnwegsinfektionen zu machen.

Wie viel brauche ich?

Es gibt keine festgelegten Mindestbetrag von Probiotika Sie an einem Tag benötigen, und die meisten gesunden Menschen kann durch den Verzehr einer ausgewogenen Ernährung, die probiotische-reiche Lebensmittel enthält genug bekommen.

What About Probiotische Nahrungsergänzungsmittel?

Sie können zusätzliche Probiotika in einer Vielzahl von Formen, einschließlich Tabletten, Pulver, Kapseln oder in flüssiger kaufen "Aufnahmen". Diese Ergänzungen sind in einer Vielzahl von Formulierungen und die empfohlene Dosis hängt davon ab, die Sie wählen, eingeben und die Marke, die Sie entscheiden, zu kaufen. Es gibt Hunderte von Sorten von Probiotika, und sie alle in Ihrem Körper anders funktionieren. Die Forscher sind immer noch nicht sicher, ob sie besser als einzelne Stämme oder in Kombination (mit einer Vielzahl von einzelnen Stämme) zu arbeiten. Die Menge der Mikroorganismen kann enorm von Produkt zu Produkt variieren und verschiedene Mikroorganismen am besten für bestimmte Bedingungen. Sie müssen untersuchen, welche Bakterienstamm ist wissenschaftlich erwiesen, um Ihren Gesundheitszustand zu helfen und suchen eine Ergänzung mit dieser Belastung. Ihre beste Wette ist, um www.ConsumerLab.com, die Ergebnisse von unabhängigen Labortests bezüglich eines Produkts tatsächliche Identität, Reinheit und Konzentration bietet besuchen. Achten Sie auf das "CL-Siegel" auf dem Produktetikett.

Ergänzungs allgemeinen Liste die Menge an lebenden Mikroorganismen als koloniebildende Einheiten (KBE). Für Probiotika wirksam zu sein, müssen sie gekennzeichnet werden als "enthält lebende aktive Kulturen." Auch können probiotische Nahrungsergänzungsmittel nicht selbst stabil sein, deshalb ist es am besten, um die Anweisungen auf der Verpackung in Bezug auf das, was Temperatur, um sie an und wie lange sie wirksam zu speichern folgen. Natürlich ist es immer besser, Ihre wertvollen Nährstoffen aus der Nahrung und nicht durch eine Pille knallend zu bekommen. Außerdem seien wir ehrlich - Essen schmeckt besser als Ergänzungen zu tun.

Wie immer, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Nahrungsergänzungsmittel Sie zur Zeit einnehmen oder planen beginnen. Während probiotische Nahrungsergänzungsmittel sind nicht bekannt, um negative Nebenwirkungen haben, kann jeder Ergänzung möglicherweise mit Medikamente oder medizinische Behandlungen stören.