Qrealm.com


HMO vs. PPO

HMO vs. PPO

HMOs und PPOs sind zwei der beliebtesten Arten von Krankenversicherungen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

HMO-Grundlagen

HMOs, die Abkürzung für Health Maintenance Organizations, bieten Patienten mit einem Netzwerk von Ärzten und Einrichtungen, die sie für ihre medizinischen Bedürfnisse nutzen können. Die Ärzte und Praktiker in diesem Netzwerk zu akzeptieren eine vorgegebene Gebühr für ihre Dienste. Dies hilft, die Gesamtkosten für die Politik ab, während der Fahrt Geschäft für die Anbieter.

Die Teilnehmer einer HMO muss einen Hausarzt (PCP), die den größten Teil ihrer medizinischen Versorgung überwacht wählen. Wenn Sie einen Spezialisten aufzusuchen oder sich die Laborarbeit, wird Ihr PCP helfen, einen in Ihrem Netzwerk zu wählen. In den meisten Fällen wird der PCP Ihnen eine Vorautorisierung Form oder Überweisung für die Bestellung zu schaffen. Die meisten HMO Patienten zahlen eine monatliche Gebühr und Zuzahlungen für jeden Arztbesuch. Diese variieren je nach der Art der Arzt sie sehen, mit geringeren Zuzahlungen für PCP und höhere, für Spezialisten ab.

Obwohl HMOs generell kostengünstige und einfach zu bedienende, gibt es einige Nachteile für das System. Wenn Sie eine HMO nachdem sie bereits eine etablierte Beziehung mit einem Arzt zu verbinden, müssen Sie einen neuen Arzt zu finden, wenn Ihre aktuelle ist nicht im Netzwerk. Dies kann bedeuten, beginnen zu müssen mit jemandem neuen, der nicht weiß Ihre medizinische Vorgeschichte. Manchmal ist es auch schwierig, ein PCP, wer eine neue Patienten, vor allem in einem dicht besiedelten Gebiet mit einer Menge Leute in der gleichen HMO finden.

PPO-Grundlagen

A Preferred Provider Organization (PPO) bietet seinen Mitgliedern ein Netzwerk von Ärzten sie für medizinische Leistungen zu besuchen. Doch mit PPOs, brauchen Sie nicht eine Überweisung oder eine PCP, Ihre Pflege zu überwachen. Dies gibt Ihnen mehr Freiheit in Ihrem Gesundheits Entscheidungen und ermöglicht es Ihnen, sehe immer wieder die gleichen Ärzte, die Sie bereits gehen. Wenn Ihre bevorzugte Arzt außerhalb des PPO-Netzwerk, müssen Sie einen höheren Eigenanteil zu bezahlen.

In den meisten Fällen die öffentlichen Postbetreiber verlangen, dass Sie einen Selbstbehalt zu bezahlen. Das bedeutet, Sie benötigen, um eine bestimmte Menge an Behandlungskosten im Voraus zahlen, bevor Ihre Versicherung beginnt Abholung der Registerkarte. Wie HMOs, PPOs auch typischerweise eine Zuzahlung für jeden Arztbesuch, so dass Sie immer noch einige out-of-pocket Kosten, auch nachdem Sie Ihren Selbstbehalt zu erfüllen.

PPOs bieten ihren Mitgliedern verschiedene Ebenen der Abdeckung, um ihre Gesundheitsversorgung Bedürfnisse zu erfüllen. Diese Werte können bei der Einschreibung Zeiten geändert und mit unterschiedlichen Kosten kommen werden. Viele der Ebenen bieten auch Extras wie Chiropraktik, die Sie nicht mit Standard-Versicherung.

HMO und PPO-Vergleich

HMO PPO
Ein Vergleich von HMOs und PPOs
Monatliche Premium- Ja, oft niedrig Ja, oft höher als ein HMO
Amt Visit Co-Pays Ja Ja
Muss auswählen Arzt Ja Keine
Begrenzte Auswahl an Approved Ärzte Ja Ja, aber die Versicherungsnehmer sind nicht auf die Liste
Empfehlungen für Spezialisten Erforderliche Ja Keine
Out-of-Network Provider Dienstleistungen Überdachter Keine Ja

Die richtige Wahl

Mit einem Gewicht von einer HMO im Vergleich zu einem PPO kann tückisch sein. Manchmal können Sie nicht über eine Option, vor allem, wenn Ihr Unternehmen bietet Ihrer Krankenkasse. Einige Unternehmen bieten nur einen Plan, in diesem Fall Ihre Entscheidung bereits für Sie gemacht.

Wenn Sie die Wahl haben zu tun, müssen Sie Ihre Optionen sorgfältig zu prüfen. Es kann eine rein finanzielle Entscheidung sein, da HMOs in der Regel billiger und einfacher zu Budget für da Sie eine monatliche Zahlung und vorgegebenen Zuzahlungen haben. Wenn Sie nicht zum Arzt zu gehen oder sich Rezepte oft, Sie nicht bezahlen kann für die Berichterstattung viel. Die Kehrseite der Wahl HMO über eine PPO ist der Mangel an Freiheit bei der Wahl Ihres Providers.

Ein PPO könnte das Richtige für Sie sein, wenn Sie die zusätzliche Freiheit des Sehens keine Anbieter Sie wollen oder wenn Sie um eine Menge von Spezialisten zu gehen. Anstatt zu warten, um für Ihr PCP Weisung, können Sie Ihre eigenen Termin mit jemand, den Sie wollen. Viele Krankenkassen Verbraucher sehen HMOs und PPOs als Differenz zwischen Zeit und Geld: PPOs sparen Sie Zeit, während HMOs sparen Sie Geld. Ihre persönliche Situation können Sie entscheiden, die das HMO gegenüber PPO Kampf gewinnt.