Qrealm.com


Wie Sie eingewachsene Haare nach der Rasur verhindern

Eingewachsene Haare ist ein Problem, das ebenso vertraut Männern und Frauen ist. Es ist häufig unangenehm, schmerzhaft, besonders in sensiblen Bereichen wie der Bikini. Möchten Sie lernen, wie Sie eingewachsene Haare zu vermeiden?

Ursachen für eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare Formen, wenn ein Haar ist während der Rasur und nach Schrumpfung wächst in die Haut zu stark gezogen; scharfe Ende der rasierten Haaren tragen auch zur Bildung von eingewachsene Haare. Der zweite Grund ist, übermäßig große Anzahl von toten Zellen umgibt die Haare und so dass es in einem Winkel zu wachsen. By the way, die Menschen mit Locken Dieses Problem tritt auch häufiger.

Wie Sie eingewachsene Haare nach der Rasur verhindern

Verhindern eingewachsene Haare

  • Haar wird gewöhnlich gedreht und beim Rasieren gespannt, so dass dieses Verfahren zur Entfernung von unerwünschten Haaren sollte ersetzt werden, beispielsweise Wachsen.
  • Doch wenn Sie immer noch lieber rasieren, sollten Sie Ihre Haut vor der Rasur ein Peeling. Es wird Follikel nicht verstopfen und die Haare werden streng senkrecht zur Haut wachsen.
  • Wählen Peeling Peelings, die Beta Hydro Säuren (Salicylsäure) enthalten, da diese wirken tief auf die Poren und verhindert Anhäufung von toten Zellen um die Haarfollikel
  • Peeling der Haut mit Dusche Schwamm als Alternative zu Peelings.
  • Falls möglich, tragen Sie Kleidung, die nicht viel bekommen, in Kontakt mit den Bereichen, in denen eingewachsene Haare häufig bildet, vor allem die Bikinizone. Auf diese Weise wird die Irritation und die Ansammlung von toten Hautzellen in diesen Bereichen zu reduzieren.