Qrealm.com


Holzbearbeitungsfachwerk-Tipps

Dinge, die in den Aufbau einer Fachwerkhaus

eine Entscheidung über die grobe Gesamt Quadratmeter für die Struktur, die in der Vorplanungsphase des Holzes Größe, die benötigt werden wichtig. Das Budget, die eine Rolle in der Art des Holzes spielen können verwendet werden, da der Preis für die verschiedenen Holzarten stark variieren.

Jetzt zum lustigen Teil - der Gestaltung des Hauses. Sie können die Einstellung einer Design-Team für diese Stufe. Vergessen Sie nicht, es wird Bauvorschriften, die Elemente des Projekts auswirken könnte.

Der Prozess der Herstellung der Holzrahmenelementen

Dies kann eine uralte Methode der Gestaltung, aber modernen Köpfen haben sie eingeholt. Heute Maschinen haben einige der Wiederholungen, die in Fachwerk mit Hilfe CNC oder computerisierte numerische Steuerung beteiligten Maschinen ersetzt wird. Aber es gibt noch viel Arbeit Axt links zu tun.

Die Maschinen können nicht die teilweise komplexen Hüften und Tal in die Gestaltung erforderlich geschnitten. Eine andere Technik für den Aufbau Fachwerk verwendet wird, ist ein Pre-Passform der Mitglieder vor der Endmontage wird getan, um in letzter Minute Verkleidungen oder Änderungen vornehmen, die nicht nur Zeit, sondern auch Geld spart. Natürlich gibt es Mitglieder, die nur noch montiert und während der Bauphase in Position befestigt werden. Aber vor der Montage der allgemeinen Mitglieder wirklich hilft. In einigen Teilen der Welt gibt es einige große Handschnitzereien, die auf die Strukturelemente dieser Rahmen gemacht wurden.

Timber Framing Alte wird wieder neu

Fachwerk ist ein Verfahren des Gebäudes, in dem die Skelettstützen für die Struktur auf der Innenseite und Außenseite sichtbar sind. Die Mitglieder der Gestaltung sind in Stelle mit Holzpflöcken befestigt. Die Tasche, welche die Zapfen in heißt platziert "Zapfenloch", und das Stück geht in das Zapfenloch ist der Zapfen. ICH A

Diese Mitglieder können bis zu 12 "liegen. Ein gutes Beispiel für die Art der Gestaltung würde in Scheunen sein. Diese Art der Konstruktion von Gebäuden stammt aus so weit wie die Römer. Heute hat es Popularität in den Teilen der Welt wieder.

Woods Gebrauchte Im Fachwerkbalken

Es gibt insbesondere Wälder, die für Fachwerk als andere besser geeignet sind.

  • Der Eastern White Pine hat weniger Verdrehen und Schrumpfung.
  • Die Douglasie wird größer als die Kiefern und hat eine rötliche Farbe, die einige Leute. Es schrumpft auch mehr als die Kiefer.
  • Der weiße Zeder funktioniert gut für belichteten Strukturen.
  • Altholz ist Altholz, die von anderen Strukturen kommt, und wird verwendet, um neue zu bauen. Das ist viel teurer als neue.
  • Rote Kiefer ist von der Liste der Hölzer, die für die Gestaltung sind wegen seiner Neigung zu drehen oder beugen, wenn es trocknet.

Der Energieverbrauch eines Fachwerk Heim

Fachwerkhäuser können auch Energiesparer, im Gegensatz zu historischen Fachwerkhäusern, die "gefunden" Materialien verwendet, um die Zwischenräume zwischen den Strukturelementen zu füllen. Heute können Doppel Polyurethan-Platten verwendet werden - sie ein Sandwich aus Polyurethanschaum zwischen zwei Stücken Holz oder anderen Materialien, die eine überlegene Isolierung macht es. Der Hauptunterschied mit dieser Praxis ist, dass das Holz ist jetzt nur von einer Seite statt zwei sichtbar. Diese Platten werden als SIP-Platten bezeichnet.

Vorteile eines Fachwerk Heim

Es gibt ein paar Vorteile der Fachwerkhäuser zu prüfen. Erstens, Ästhetik oder die Schönheit der Struktur und Design. Wie bereits erwähnt, gibt es Handschnitzereien oder Oberflächen, die tolle Optik zu einem bereits großen Blick hinzufügen können. Fachwerkhäusern kann bis zu gehen schnell mit modernen Methoden. Sie nehmen weniger Material dann eine regelmäßige eingerahmt Hause. Ein spezielles Design Feder als "Steg Balken" -, in dem die Strahlen aus der Struktur auf der zweiten Etage hervor - fügt Quadratmeter zu Ihnen nach Hause. Dies wurde im frühen europäischen Häuser, weil in jenen Tagen, wurden die Steuern auf den Quadratmeter im ersten Stock auf der Basis durchgeführt.