Qrealm.com


Golf: Golf Wörterbuch Tipps

Was ist ein Divot?

Ein Divot, in Golf gesehen ist die Klumpen Gras und nachfolgende Loch, das in der Erde gelassen wird, wenn ein Golfer Nehmen ein wenig zu viel des Rasens auf dem Gang.

Für einige Vereine, wie der Sand-Wedge, ist es notwendig, zu einer Divot, um unter den Ball genug, um die richtige hohe Flugbahn und Spin erzeugen getroffen werden.

Das Rasenstück, das aus dem Boden fliegt, wird als Divot. Auch das Loch in dem Boden gelassen wird häufig als ein Divot bezeichnet. Golfer sollten daran denken, diese Einschläge auf, um die Qualität des Golfplatzes zu gewährleisten sorgfältig zu ersetzen und zu reparieren.

Worm Burner

Ein Nichttreffer geschossen, die auf dem Boden mit der Kraft einer Voll Schuss rollt.

Unter Par

Unter weniger Aufnahmen als par an einem bestimmten Loch oder für die ganze Runde. Beispiele: Ein Wert von 2 auf einem Par-3-Loch. Eine Gesamtpunktzahl von 70 auf einem Par 72 Platz.

Scheibe

Ein Schuss, der Kurven dramatisch von dem Ziel entfernt von innen nach außen. Auch als eine Banane Ball.

Adler

Zwei Schläge unter Par für ein einzelnes Loch. Beispiel: Zählen eines 3 auf einem Par-5-Loch.

Einrichten

Um sich für die Adresse zu positionieren. Es enthält Ziel, Fuß- und Schulter Ausrichtung, Griff, Kugel Platzierung und Position.

Bevorzugte Lie

Spielen, in denen ein Golfer seinen Ball kann auf den nächsten Punkt der Erleichterung nicht näher zum Loch zu bewegen. Bei der Wiedergabe im Winter Regeln kann ein Spieler den Ball auf dem Fairway innerhalb von 6 Zoll von wo es kam zu ersetzen, um sich auszuruhen, nicht näher zum Loch.

Hinsetzen

Ein Begriff, der Golfer sagt zu dem Ball, um ihn zu ermutigen, schnell und sanft zu landen oder zu stoppen Walzen.

T Markierung

Die Grenze auf dem Tee hinter dem ein Laufwerk muss gemacht werden. Der Ball muss auf dem T-Stück innerhalb von zwei Schlägerlängen des T-Marker platziert werden.

Fore Caddie

Einer, der in Wettbewerb Golfer ihre Bälle leitet. Der vordere Caddy stellt sich in der Nähe, wo die Abschläge landen wird, und markiert seine Platzierung. Als Vor-Warnung einen Ball zu schlagen, um die forecaddy schließen würde mit einem Schrei zu beachten: FORE-Caddie Ausschau, die später entwickelt, um einfach Fore !!!

Auf das Tee legen

, Einen Golfball auf dem Holz T platzieren.

Top Spin Putting

Ein Verfahren, wo der Ball mehr nach vorn in der Haltung gelegt. Dies führt zu einer über Kopf Abrollen. Es hält den Ball auf der Linie und Forward Roll.

Fore !!!

Zu schreien das Wort "Fore" ist für andere Spieler, die Ihr Ball kann sie schlagen zu warnen. Ähnlich Look Out !!! und Heads Up !!!

Karabinerhaken

Den Ball nach innen stark Haken durch übermäßige und frühen Handgelenk Aktion.

Duff

Um miss-Hit Schuss entschärfte, auf den Boden hinter den Ball, und dann oben den Ball.

Teufel

Eine kontrollierte Schuss, der in der Kugel zu stoppen fast sofort auf dem Grün, ohne Rolle führt. Auch ein Spitzname für ein Birdie auf einem Par drei Loch.

Chip-In

Ein Chip-Schuss, der in das Loch geht.

Umlenkblech

Der frühere Name für ein 5-Holz.

Cleek

Einem der vielen engen Blatt-Eisen Clubs Weitschüsse, durch den grünen aus dem Rough oder Sand verwendet. Ein anderer Name für die # 1 Eisen.

Hintertür

Die Rückseite des Lochs oder Tasse in Bezug auf Ihre Kugel.

Double Bogey

Zwei Schläge über Par für ein Loch. Beispiel: 5er auf einem Par-3-Loch.

Sand-

Wenn ein Golfer macht immer noch Nominal nach der Flucht aus einem Sandgefahr.

Guttapercha-

Ein gummiartiges Material bei der Herstellung von frühen Golfbälle verwendet wird. Es war ein harter, geformter Stoff aus dem Saft von mehreren Arten von malaysischen Bäumen. Diese Kugeln waren im Gebrauch von 1848 bis in die frühen 1900er Jahre.

Baseball-Grip

Halten Sie den Golfschläger mit allen zehn Fingern direkt auf den Griff.

Royal and Ancient

Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews - Hauptverband des Golfsports.

Umrandeten Out

Ein Schuss, der die Lippe des Loches umkreist, ohne fallen in.

Explosion

Ein Schuss, der eine große Menge an Sand mit es dauert beim Auftreffen von einem Sandfang. Eine Explosion erschossen.

Belag

Ganz oben auf einen Schuss ist, wenn der Club-Hits deutlich über dem Mittelpunkt der Kugel so dass es zu auf dem Boden laufen.

Texas Wedge

Was der Putter wird aufgerufen, wenn es verwendet wird, um einen Schuss von außerhalb des Grüns zu spielen.

Wende

Die Zwischenbilanz auf einem Golfplatz, der Ende des 9. Loch. Wiederum bezieht sich auch auf die Drehung des Körpers des Golfschwungs. Oder die Biegung eine Kugel nimmt im Flug oder Walzen auf dem Grün.

Par

Der designierte Punktzahl ein Loch wie von der USGA etabliert. Die Anzahl der Hübe ein erfahrener Golfer sollten, um den Ball in das Loch zu bekommen.

Pro Shop

Die Fläche eines Golf-Clubhaus, wo Golfausrüstung kann erworben werden, repariert, eingestellt und analysiert. Der Ort, um Ihre Green Fees bezahlen.

Mittel Irons

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die 5, 6, 7 und 8 Eisen verwendet. Manchmal ist die 5 wird als ein langer Eisen.

Albatros

Ehemaliger Name einer "Doppeladler" - die Partitur für ein Loch in drei Schlägen unter Par. Ein britischer Sicht.

Uncock

Um die Handgelenke im Abschwung zu begradigen. Um die Handgelenke entspannen oder um die Handgelenke im Einklang mit den Armen wieder.

Schwunggewicht

Das Maß für das Gewicht eines Golfclubs, die typischerweise in Unzen oder Gramm angegeben wird.

Über Par

Ein Wert über dem angegebenen Par für ein Loch oder rund.

Mittel Wedge

Ein Metall Eisen mit Loft zwischen der einer Pitching Wedge und einem Sand Wedge.

Kick

Ein anderer Begriff für Sprungkraft. In der Regel eine unvorhersehbare oder unregelmäßige Sprungkraft.

Arbeitstier

Ein Golfspieler mit mehr Möglichkeiten, die absichtlich unterhält einen höheren Handicap um mehr Wetten zu gewinnen. Ein Sandbagger.

Ehre

Das Privileg des Schlagens ersten vom Abschlag. In der Regel am ersten Abschlag zugeordnet. Nach dem ersten Abschlag, geht die Ehre, den Gewinner des letzten Loch.

Tunken

Um Ihren Ball in einem Wasserhindernis zu schlagen.

Downhill Lie

Eine Haltung, wo der Bleifuß niedriger als der hintere Fuß ist.

Brassie / Brassy

Die brassie ist der frühere Name des 2 Holz. Schottischer Herkunft.

Stroke Penalty

Gebühren für Verletzung einer Regel, die als ein Schuss zählt. Ein mit einem Schlag Strafe fügt einen zusätzlichen Hub, um Ihre Gäste, ohne einen Versuch zu schwingen.

Haken

Um Topspin und Seiten Spin auf den Ball zu induzieren so dass es von außen nach innen auf Ihren Schwung mit mehr Rolle zu bewegen. Gegenüber befindet sich in Scheiben schneiden.

Hit Ziegelstein

Um den Ball auf dem Grün, so dass sie nicht über die Tasse Roll schlagen.

Popanz

Ein Wert von eins über Par für das Loch. Um ein Loch mit einem Schlag über Par zu spielen. Beispiel: unter 5 Strichen auf einem Par-4.

Pro-Am Event-

Ein Turnier, bei dem ein Profi mit einem Amateur-Partnerschaft.

Kratzer

Par zu spielen. Eine Null Handicap.

Gib mir

Eine sehr kurze Putt, die sicher ist, um auf den nächsten Schuss gemacht werden und wird höchstwahrscheinlich von einem Gegner zugestanden werden. Nicht legal in der Schlaganfall-Turniere.

Aktion

Backspin auf Golfball.

Verblassen

Ein Begriff, der die leichte Drehung der Kugel von links nach rechts (von einem Rechtshänder) am Ende ihres Fluges zu beschreiben. Von rechts für einen linkshändigen Spieler links.

Wassergefährdungs

Teiche, Seen, Flüsse oder Gräben auf dem Platz.

Stableford

Ein Punkte Wettbewerb. Ein Punkt für ein Bogey, zwei Punkte für ein Par, drei für ein Birdie, vier für ein Adler und fünf für ein Albatros (Doppeladler).

Kaffer

Ein ungelernter Golfer. Wird auch als Hacker.

Shag

Der Prozess der Aufnahme von Golfbällen.

Beißend

Der Backspin auf den Ball, die macht den Ball zu stoppen tot oder fast so, mit wenig oder gar keine Rolle vermittelt.
Bezieht sich auf den Weg, die Greens halten den Golfball
Bsp. Die Grüns sind wirklich beißen heute.

Thin Schuss

Den Ball über seinem Zentrum schlagen so dass es zu springen und hüpfen auf dem Boden und nicht steigen durch die Luft.

Tippen Sie auf In

Eine sehr kurze Putt, der auch als Gimme Putt ist bekannt. In einem Testspiel der Gegner werden sagen, nur abholen, oder sie werden manchmal den Ball zu schlagen zu Ihnen zurück. Versuchen Sie nicht, diese in einem Turnier.

Runde

Eine komplette Runde Golf - 18 Löcher ist eine Runde. Auch der Begriff, um die Form des Loches und die Kugel zu beschreiben. Wenn die cirle des Loches oder der Sphäre der Ball ist mis-förmigen oder verformt ist es als "unrund"

Gelegentliche Wasser

Ein Zustand, wo Wasser unbeabsichtigt Gegenwart und die Bereiche, sind entsprechend gekennzeichnet. Der Golfspieler kann abholen, sauber, und legen Sie den Ball außerhalb des gelegentlichen Wasserfläche ohne Strafe.

Hängende Lie

Wenn der Ball auf der Oberseite einer Steigung ruht.

Comeback auf Schienen

Die Aufnahme, die Sie machen, nachdem Sie das Loch überschritten haben.

Tee Time

Die Startzeit für die Golfrunde auf Ihre Gruppe zugeordnet.

Vierball

Ein Spiel, in dem der bessere Ball von zwei Spielern gegen die bessere Ball ihrer Gegner gespielt wird.

Pitching Wedge

Ein Bügeleisen mit einer Schlagfläche Engel von 48 bis 50 Grad, verwendet, um eine hohe Flugbahn Schuss traf.

Baffy

Der frühere Name für ein 4 Holz.

Kopf

Das Ende der Verein, der Schlagfläche, die Kontakt mit dem Ball macht enthält.

Schläger

Die Stange oder einen Stift in der Mitte der grünen mit einem Flag verbunden ist. Auch, um einen Schuss, der bleibt, wo es trifft zu schlagen.

Null Handicap

Null Handicap ist ein Kratzer Handicap. Der Golfspieler bekommt keine Striche in Handicap Veranstaltungen.

Hahn

Ein leichter treffen.

Das bereinigte Brutto Score

Wettbewerb kratz zur Behinderung neu zu berechnen. AGS auf Partituren von allen Spielern im Wettbewerb aufgenommen basiert.

Scotch Foursome

Ein Golf-Spiel, wo Spieler spielen in Zweierteams, wobei alternative Einstellungen. Jedes Loch ist alternativ auch gestartet.

Golfregeln

Die offiziellen R & A Regeln oder Gesetze steuern das Golfspiel.

Ranger

Ein Beamter der Golfplatz, der Recht und Ordnung auf der Strecke bleibt. Dazu gehören Etikette, Zeitlupe, Neuordnung der Spielergruppen und vieles mehr.

Putten

Ein Golfschwung Pendeltyp beabsichtigen, den Ball zu rollen.

Verriegelungsgriff

Eine Art von Griff, wo der kleine Finger der undominant Seits wird mit dem Zeigefinger der dominanten Hand verflochten. Er verbindet die Hände zusammen.

Aus der Patsche helfen

Um Schwierigkeiten zu vermeiden, wie zum Beispiel einem Wasserhindernis, in einem Bereich, indem Sie auf den Ball gut in einen anderen Bereich.

Tschüs

Ein Begriff, der in den Turnieren eingesetzt. Der Spieler, der eine "bye" zieht darf in die nächste Runde ohne zu spielen einen Gegner zu fördern. Im Match Play ist es die immer noch links zu spielen, wenn das Spiel vor dem 18. Loch gewann Loch oder die Löcher.

Doppeladler

Scoring ein 2 auf einem Par 5 Loch, das 3 unter Par ist.

Neigen die Flagge

Halten Sie die Fahne-Stick, so dass ein Spieler dafür wollen und dann Entfernen als die Kugeln Ansätze. Es ist gut, Etikette zu bieten, eine Flagge für jemanden, der einen langen Putt hat neigen.

Abschlag

Die vorgesehenen Bereich, in dem Sie müssen Ihren Ball abschlagen. Der Ball muss aus innerhalb der Markierungen und nicht mehr als zwei Schlägerlängen hinter ihnen leistet werden.

Niblick

Eine veraltete tief-Blatt steiler Loft als ein Mashie, vor allem für die Wiedergabe von Sand und von der rauen Einsatz. Alte Bezeichnung für eine 9 Eisen.

Lob Wedge

Ein Keil mit mehr Loft und manchmal Flansch dann ein Pitching oder Sand Wedge. In der Regel 60 Grad oder mehr Dachboden.

Hole in One

Ein Schuss, wo die Kugeln windet sich in das Loch mit einem Schlag aus. Wie "ace".

Hacker

Ein ungelernter Golfer, die Hacken Schaukeln und windet sich auf der ganzen Kurs macht. Wie "Stümper".

Können

In Slang, um Loch einen Putt oder ein Schuss.

Putt Out

Um zu beenden, die sich ein Loch, auch wenn Sie nicht weg weitesten.

Course Handicap Tabelle

Der Wettbewerb Scratch Score verwendet Ihr Handicap neu zu berechnen.

Club Loft

Der Winkel der Schlagfläche (in Grad) - wirkt sich auf die Flugbahn und die Entfernung der Kugel, wenn geschlagen.

Drop (nach Strafe oder Aufzug)

Den Ball auf dem Platz, nach dem Sie den Ball wieder ins Spiel gebracht, nachdem es unspielbar erklärt oder, nachdem der Ball verloren gegangen zu hinterlegen.

Löffel

Eine alte Bezeichnung für eine 3 Holz.

Shotgun starten

Ein Turnier, in dem das Feld beginnt mit verschiedenen Löchern gleichzeitig statt Schlange stehen am ersten Abschlag. Die übliche Signal zu beginnen zu spielen ist ein Schuss aus einer Startpistole, Glocke oder Hupe.

Auftauchen

Ein hoher Schuss über eine sehr kurze Distanz.

Tempo

Bezieht sich auf das Tempo oder die Geschwindigkeit zu schwingen.

Mulligan

Ein zweiter Schuss (nicht mehr als), die erlaubt, in freundlichen Spiel genommen werden, wenn der Spieler hat Nichttreffer der Erste. Nicht an die Regeln erlaubt.

Wirkung

In dem Moment, als der Verein den Ball schlägt, oder wenn der Ball geht an die grün oder Fairway.

Best Ball

Ein Spiel, wo das beste Ergebnis der einzelnen Teams an jedem Loch ist die offizielle Punktzahl auf der Karte.

Umge Overlap

Greifen der Club mit dem kleinen Finger der einen Seite über den Zeigefinger der anderen gelegt.

Beißen

Der Backspin auf den Ball, die macht den Ball zu stoppen tot oder fast so, mit wenig oder gar keine Rolle vermittelt.

Sandbagger

Ein Golfspieler, der über seine Fähigkeit, die ihn führt, sich Vorteile im Spiel liegt.

Boden unter Reparatur-

Anlage der Streckenbereiche im Bau oder Reparatur. Golfball eines Spielers kann von ihnen ohne Strafe entfernt werden und ein freier Fall wird dann ausgeführt.

T Umgebung

Das Gebiet, aus dem der Ball wird auf dem ersten Schuss das Loch getroffen. Es ist mit farbcodierten Indikatoren, blau, weiß, rot oder gold markiert.

Dormie

Bei der Wiedergabe im Lochspiel, dass fünf bis fünf zu gehen, vier mit vier links, etc. Um so viele Löcher bis sein, da es zu spielen. Manchmal buchstabiert dormy.

Fairway Hit

Landung und stoppen den Ball auf dem Fairway vom Abschlag auf Loch größer als Par 3.

Rub der Grünen

Ein unerwarteter Ballabsprung, nachdem sie auf den Boden oder ein Objekt in der Regel nicht auf der Strecke. Manchmal hilfreich, in der Regel nicht. Zum Beispiel eine Offline-Putt trifft einen Zweig und geht in der Tasse oder umgekehrt. Ein Laufwerk, das einen Stein trifft in der Mitte des Fairways und tritt in den Wald.

Vorrunde

Eine frühe Runde Golf, die bestimmt, ob ein Golfspieler ist berechtigt, weiterhin an einem bestimmten Turnier auf der Grundlage seiner Partitur zu spielen.

Pin High-

Ein Begriff, der bedeutet, den Ball auf dem grünen Ebene mit dem Loch gelandet, wie Sie sind auf der Suche.

Par für den Kurs

Der vorgegebene Sollwert und der Schläge für einen bestimmten Golfplatz. Ein typischer Wert ist 72.

Out of Bounds

Der Bereich außerhalb des Kurses in dem Spiel ist verboten. Ein Spieler wird bestraft Schlaganfall und Distanz. Der Golfer muss den Schuss mit einem Strafschlag zu wiederholen. Beispiel: ein Golfspieler schlägt seinen ersten Antrieb außerhalb der Grenzen, muss er wieder tee anderen Ball und spielt seine dritte Schuss von diesem Punkt aus.

Auf der Tanzfläche

Immer wenn der Ball auf dem Grün liegen.

Mis-Club

Um den falschen Schläger für die Aufnahme verwendet werden. Viele hohem Handicap unter Club und nicht ihr Ziel erreichen.

Schaft

Eine sehr schlechte Nichttreffer geschossen. Um den Ball mit dem Teil des Schlägerkopfes, wo die Ferse ist mit der Welle verbunden zu schlagen.

Pause

Die Art, wie der Ball rollen oder hüpfen. Auch die seitlichen Neigung auf dem Grün. Das Biegen der Handgelenke. Ein Glück Bounce oder Rolle.

Temporäre Grün

Eine grüne verwendet, wenn die normalen grünen in Reparatur ist, oder wenn der Verein, um die Dauerbegrünung wahren möchte. Auch im Winter werden die normalen Greens schützen.

Putter

Die Wohnung konfrontiert Club verwendet, um den Ball auf dem Grün zu rollen. Auch die Person, die in der Tat des Setzens.

Playing Handicap

Die offizielle Handicap eines einzelnen Golfspieler in einem Wettbewerb eingesetzt.

Freier Tropfen-

Ein Tropfen in denen keine Strafschlag entstanden ist. Ein Tropfen ist eine Aufhebung des eigenen Pass von einem Ort zum anderen, indem Sie den Ball mit einem verlängerten Arm und lässt sie auf den Boden fallen. Es ist nun wieder im Spiel.

Flug (Turnier)

Eine Gruppe von Spielern mit der gleichen Fähigkeit in Turnieren.

Tragen

Die Länge der Reise durch die Kugel, nachdem es auf den Ort, wo sie zuerst auf den Boden zu schlagen. Auch ein gebunden Loch in einem Skins Spiel.

Upright Schaukel

Eine Schaukel, die den Schlägerkopf direkter rückwärts und steigt höher von der Kugel führt. Das Gegenteil von einem Flach Schaukel.

Ball-Markierung

Eine kreisförmige Token oder kleine Münze verwendet, um die Punkte auf dem Grün, das der Ball ruht auf zu markieren. Dies dient zur Reinigung oder den Ball zu ersetzen, auch so Gegner muss nicht um den Ball putten.

Draw (im Zusammenhang mit einem Spiel)

Ein Wettbewerb, der gleich oder bis nach der Regulierung Anzahl der Löcher gebunden ist.

Unter Clubbing

Mit einem Club, der nicht in hinter dem Ziel der Tür gestattet und hat die nötige Distanz und Ergebnisse.

Platz Schaukel

Eine Schaukel Weg, der auf der Ziellinie während der Rückschwung bleibt und folgen Sie durch die Herstellung einer geraden Ebene mit starken Ergebnissen erschossen.

One Putt

Um Loch der Ball mit nur einem Schlag auf dem Grün. Um nur einen einzigen Putten auf ein Loch zu nehmen.

Beobachter

Einer, der überwacht und stellt sicher, dass ein Golfspiel oder rund ist in Übereinstimmung mit den Golfregeln gespielt.

Mis-lesen

Um einen Putt verpassen durch nicht ordnungsgemäß für die Krümmung und Neigung der grünen kompensieren. Um nicht sehen, eine Pause auf einem grünen.

Links

Ursprünglich bedeutet eine Küstenplatz (innerhalb von 4 Meilen von der Küste). Es wird nun verwendet, um jede Golfplatz und die tatsächlich Löcher bedeuten.

Linie

Der korrekte Weg eines Putt zum Loch beim Anziehen. Auch wenn auf dem Fairway, die richtige Richtung, um den Ball in Richtung des Putting Green gespielt werden. Eine niedrige Fahr Schuss. Eine gerade erschossen.

Loch

Das Loch ist ein 4 1/2 "Rundbehälter im grünen - mindestens 4" tief. Bezieht sich auch auf eine der neun oder achtzehn Bereiche zwischen Abschlag und Grün.

Grün

Der gesamte Golfplatz nach Golfregeln. Doch im allgemeinen Sprachgebrauch bezieht er sich auf dem Putting-Oberfläche.

Vierer

Ein Begriff, der zu vier Spieler gegeben, die zusammen spielen. Auch ein Spiel, in dem zwei Spieler spielen gegen zwei weitere Spieler mit jeder Seite spielen einen Ball. Standard-Gruppierung Freizeitspiel.

Balata

Eine harte elastische sap-ähnliche Substanz, die verwendet wird, um eine Abdeckung für Gummikern Golfbälle zu machen. Ein Balata Ball ist für sie hervorragende Haptik bekannt.

Front Nine

Die ersten neun Löcher einer 18-Loch-Platz.

Stymie

Beim Ball des Gegners ist in der Linie der Putt des anderen Spielers blockieren seinen Gegner daran, seinen Putt im Loch. Da die Kugel kann nun angehoben werden, wird der Begriff heutzutage verwendet werden, um einen Baum oder ein Objekt in der Art einer Einstellung beziehen.

Nineteenth Hole

Eine humorvolle Bezeichnung für das Clubhaus Bar nach dem Spielen 18 Löcher Golf.

Moonshot

Eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen unbeabsichtigten skyed oder Pop-fly-Typ erschossen, die in der Regel reist nur eine kurze Strecke.

Wettbewerb Scratch Score

Die Anzahl der Aufnahmen verwendet werden, um Behinderungen nach einem Wettbewerb neu zu berechnen. Der Bereich ist unten oder drei über dem Standard Kratzer. Die CSS wird unter Verwendung aller im Wettbewerb aufgezeichneten Werte berechnet.

Flachschwenk

Die Art der Schaukel, die, wenn der Schlägerkopf wieder in eine flache geschwenkt (in der Zeile) Art und Weise, um den Körper eintritt - in der normalen Rückschwungebene und -Innen den Abwärtsschwungebene. Dies kann dazu führen überschüssige Verblassen und Hakenaufnahmen.

Steuer Schuss

Ein Schuss, die mit weniger als voller Kraft gespielt wird, mit der Betonung auf Genauigkeit als Funktion der Leistung.

Chip and Run

Ein Chip erschossen einschließlich der Lauf der Kugel nach der Landung. Das Ziel hier ist es, den Ball ins Rollen so schnell wie möglich zu bekommen.

Rückschwung

Die Rückwärts Teil der Schaukel von Grund und gehen über den Kopf auf einem Hochtouren.

Airball

Eine komplette Fehl beim Schwingen auf dem Ball. Es gilt als ein Schlaganfall.

Zum Mitnehmen

Der Beginn der Rückschwung, von der Adresse des Balles.

Drehpunkt

Die Rotation der Schultern, Rumpf und Becken während des Golfschwungs.

Geschlossen Gesichts

Wenn der Schlagfläche ist mit dem undominant Seite des Ziel hingewiesen, wenn Sie adressieren den Ball.

Chip Shot

Eine kurze Annäherungsschlag niedriger Flugbahn in der Regel aus der Nähe das Grün. Es wird in der Regel mit 7 Eisen durch Keil schlagen.

Sackloch

Wenn das Putting Green kann vom Spieler nicht sehen, wie er sich nähert, wird das Loch genannt blind.

Baff

Ein veralteter Begriff, schottischen Ursprungs, was bedeutet, zu schlagen oder zu grasen den Boden hinter dem Ball, ähnliche Maßnahmen zu einem Bunker erschossen.

Perimeter Gewichtung

Das Gewicht des Schlägerkopfes ist in der Mitte zentriert und gleichmäßig an den Rändern verteilt, wodurch sich die Sweet-Spot (ein Bereich des Clubs, dass, wenn Hit gibt Ihnen die größte Entfernung).

Hickory

Holz von einem nativen nordamerikanischen Baumes zu Beginn des 19. Jahrhunderts verwendet, um Club Wellen. Verwenden fortgesetzt, bis die 1920er Jahre.

Cut (bezogen auf Gras)

Der Name, der die Bereiche unterschiedlicher Länge Gräser auf dem Platz gegeben.

Zeh

Die Spitze des Schlägerkopfes; es ist das andere Ende von der Welle.

Sitzen

Expression auf den Ball gerichtet, um sie zu ermutigen, zu rollen.

Kugelrundheit Messer

Ein Instrument zur Messung, wie sphärische ein Ball ist.

Kurs

Die Spielfläche, die in der Regel aus 9 oder 18 Löcher mit wobei jedes Loch einen Abschlag Bereich, Fairway, Grün, ein Loch und eine Flagge gemacht.

Flop Schuss

Eine Spezialität Einstellung, in der der Verein härter schwang als nötig und zielt darauf ab, etwa einen Zentimeter hinter dem Ball zu treffen. Das Ergebnis ist ein wenig ausgewiesen und Rasen oder ein Divot treibt den Ball nach vorne mit einem sehr weichen Landung Ergebnis. Die Einstellung kann etwas näher an den Ball, ein größeres Prozent der Club Ballkontakt machen abgespielt.

Water Club

Veraltete Club aus der ganzen 1880er Jahre zu den 1930er Jahren, die für das Spielen den Ball aus einem Wasserhindernis entwickelt wurde.

Wackeln

Die Bewegung des Schlägerkopfes vor der schwingenden. Eine florierende des Clubs hinter und über der Kugel.
Dies ist der Vor-Schwung Ritual, mit dem viele Golfer ein Gefühl für das Gewicht der einzelnen Clubs, bevor er.

Turnier

Eine organisierte Wettbewerb für Amateure und Profis.

Professional

Ein Spieler, der die Zahlung für andere zu unterrichten und / oder bei Turnieren erhält. In der Regel, um Pro verkürzt.

Pairings

Zwei-Spieler-Gruppen.

Outside In

Bezieht sich auf eine Schwungbahn, die von außerhalb der Ziellinie kommt und schneidet über den Ball und setzt sich innerhalb der Ziellinie. Diese Art von Swing verursacht ein Fade oder Slice Spin verursacht den Ball zu Kurve von innen, aus dem vorgegebenen Ziel.

Dschungel

Umgangssprache (umgangssprachliche Bezeichnung) für schwere rau.

Gefahren

Eine Gefahr ist jede Sandfang, Bunker oder Wasser auf der Strecke, die Schwierigkeiten verursachen können. Es gibt andere Arten von Gefahren wie Vertiefungen.

Flex-Punkt-

Die ausgelegt Abschnitt oder Punkt auf einem Schlägerschaft, wo die Biegung oder flex tritt.

Ausrüstung

Alles, was von einem Spieler verwendet wird oder getragen wird oder getragen werden. Der Ball im Spiel ist nicht inbegriffen.

Schlagfläche

Die Aufprallfläche des Schlägerkopfes, in der Regel genutet, um Spin auf den Ball zu geben.

Freizeit Wassersport

Soweit temporäre Wasseransammlungen, die sichtbar sind, bevor oder nachdem ein Spieler seine Haltung und keine Gefahr oder in einem Wasserhindernis. Ein Spieler darf seinen Ball von lässig Wasser ohne Strafe zu heben.

Sclaff

Wenn der Club trifft auf den Boden deutlich hinter den Ball, wie im richtigen Bunkerschlag-Technik.

F & A

Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews.

Strafschlag

Ein Schlaganfall um ein Ergebnis eines Spielers hinzugefügt aufgrund einer Regelverletzung unter Befreiung von einer Gefahr oder einer unspielbar Lüge.

Leihen

Zu einer Seite des Loches oder der anderen zu spielen, um die Steigung der grünen kompensieren.

Sommer-Regeln

Es gelten die ortsüblichen Regeln des Kurses. Wertberichtigungen für Winterwetter gemacht werden entfernt. Beispiel: geben Sie sich eine bessere Lüge in der Fahrrinne in Ordnung ist unter winterlichen Regeln, aber illegal unter Sommer Regeln.

Aufrechte Haltung

Adressierung den Ball mit einem guten aufrechte Körperhaltung, im Gegensatz zu einem gebogenen über einem.

One Stroke Penalty

Ein Begriff, den Zusatz von einem Schlag auf die aktuelle Tally wegen eines Regelverstoßes auf dem Loch Sie spielen, zu beschreiben.

USGA

United States Golf Association. Das Leitungsgremium des Golfsports in den Vereinigten Staaten.

Sweet Spot

Die bevorzugte Stelle auf der Schlagfläche, mit der den Ball zu schlagen. Der Abschnitt der Schlagfläche, die die maximale Energieübertragung auf den Ball liefert.

Starter

Ein Beamter, der bestimmt, wann und wo Golfer abschlagen.

Schlampe

Den Ball durch Schlagen oder den Boden streift mit dem Schlägerkopf vor dem Treffen des Balls verspielen.

Spielstart

Um einen Sieger in einem Unentschieden Spiel, indem er weitere Löcher oder eine weitere Runde zu bestimmen.

Ein Bügeleisen

Ein Bügeleisen bladed niedrigen Loft Club (weniger Loft als ein Eisen 2), ist, dass für Fernaufnahmen verwendet und nicht allgemein in den meisten Club-Sets enthalten.

Ball-Mark Repair Tool

Ein Gerät, das Ball-Pitch Markierungen auf dem Grün, wo der Ball gelandet rückgängig gemacht. Es hat in der Regel 2 oder 3 gabel Zinken und ist an Golfplätzen.

Flaggenstock

Ein beweglicher Marker, um die Position des Lochs zu zeigen.

Amateur

Ein Spieler, der nicht für Geld zu spielen hat.

Spray

Um den Ball unregelmäßig offline getroffen. Auch die Projektion der Sand während eines Bunkerschlag.

Schädel

Ein Nichttreffer geschossen. Schlagen Sie den Ball auf oder über seinem Zentrum verursacht den Ball zu niedrig, um getroffen zu werden, zu hart und reisen zu große Entfernung.

Erdung des Clubs

Um den Club auf dem Boden vor dem Auftreffen auf den Ball, wenn es um sie zu platzieren. Dies ist eine Strafe, wenn sie in einem Sandfang auf.

Zurück Lip der Trap-

Der Rand des Bunkers, die am weitesten von der grün ist.

Graphit

Ein geringes Gewicht auf Kohlenstoff basierende Material verwendet werden, um Wellen und Schlägerköpfen zu machen.

Sudden Death Playoff

Wenn in einem Spiel oder Schlaganfall Wettbewerb der Spielstand nach Abschluss der Runde gebunden ist, geht das Spiel auf zusätzlichen Löcher, bis ein Spieler gewinnt ein Loch.

Spitzen-Schlüssel

Instrument verwendet werden, um zu installieren, ziehen oder Spikes entfernen Golfschuhe.

Medal Day

Ein Kalender Tag, an dem Sie berechtigt sind, eine Medaille Runde in einem Wettbewerb zu spielen.

Low Trajectory

Ein Begriff, eines Ballflug, die näher an den Boden als ein normaler Schuss mit dem gleichen Club ist zu beschreiben. Weniger Auftrieb.

Platzregeln

Eine Reihe von zusätzlichen Regeln, die gelten nur an dem bestimmten Golfplatz spielen Sie. Einschließlich außerhalb der Grenzen, Freihub Zonen, Übergabeplätze etc.

Hösel

Der hohle Teil eines Eisengolfschlägerkopf, in dem die Welle angebracht ist. Oberhalb der Ferse.

Hauben dem Club

Durch Drehen der Schlagfläche leicht nach innen, um den Ball Haken, halten Sie es niedriger oder zu verhindern, eine Scheibe.

Griff

Der Teil der Welle, um den der Club statt. Mit Leder oder anderen Stoffen überzogen. Grip bedeutet auch die Art und Weise, in der Sie den Club zu halten.

Flagge

Das Loch Marker auf die Flagge Stick auf den grünen befestigt. Farbe auf die meisten Kurse codiert.

Whins

Ein britischer Begriff für schwere rau. Ginsterbüschen.

Vardon-Griff

Die überlappenden Griff, wenn die beherrschende kleinen Finger deckt das undominant Zeige- und Mittelfinger.

Unspielbar Lie

Wenn ein Ball landet in der Lage, aus der sie nicht wiedergegeben werden können. Beispiel: Ball geht in einen Busch, einen Gopher-Loch, oder gegen einen Felsen.

Swale

Eine Vertiefung im Gelände. Ein Seitenwind.

Municipal Course

Golfplatz von den Gemeinden und für die Öffentlichkeit zugänglich im Besitz.

Marker

Boundary Indikatoren, die in Reparatur Bereichen außerhalb der Grenzen, Abschlag Bereichen, Lauflänge Entfernungen und Boden markieren.

Wald

Die stark treed Bereiche, die ein Loch angrenzen kann, in der Regel außerhalb der Grenzen Bezeichnung. Auch die Menge der bauchige Clubs in ein Golfer Tasche, in der Regel 1-7.

Ausrichten

Um sich selbst oder der Verein auf die Ziel physikalisch auszurichten. Um den grünen, um festzustellen, wie sich die Putt gespielt werden sollte studieren.

Marshall

Ein von einem Turnierleitung benannte Person, die Ordnung zu halten und zu handhaben Zuschauer.

Verzögerung

Wenn ein Golfer versucht, den Ball in der Nähe des Loch zu putten, einfach versuchen, es in der Nähe zu bekommen, ob der Schlag geht in ist oder nicht.

Schuss

Der eigentliche Versuch oder Streik der Ball zu zählen als 1 Hub.

Pitch and Run

Den Ball auf das Grün zu werfen mit einem Club, der den Ball beim Aufprall rollen können.

Stift

Ein Spitzname für ein hölzernes T-Stück.

Öffnen Stance

Unter der Adresse steht der Golfspieler mit ihren vorderen Fuß weiter vom Ball Linie als ihre hinteren Fuß dadurch den Körper verursacht, um das Loch zu einem größeren Anteil stellen. Eine offene Haltung wird von einem Spieler verwendet werden, wenn sie zu verblassen oder schneiden den Ball wollen.

Ausgleichen

Die Lücke zwischen der Schlägerschaft und der Schlagfläche, wenn der Adresse statt, von oben gesehen. Ein Club-Design mit dem Kopf hinter der Welle eingestellt, um die Golfer im Halten der Hände vor dem Club auf Auswirkungen zu unterstützen.

Super-Sonder Schuss

Ein Schuss in einem Versuch, den Luftwiderstand entgegen spielte niedrig in den Wind.

Handicap-Spieler

Ein Golfspieler, der einen offiziellen anerkannten Behinderung von einem Golf Club verliehen hat.

Guttie Kugel

Ein Golfball von Guttapercha gemacht, die sein Vorgänger, featheries gemacht, überholt.

Rille

Linear erzielte auf einer Schlagfläche. Die in die Schlagfläche die geschnitten Vertiefungen führen, dass der Ball zu drehen. Die Beschreibung zu einem guten wiederholten Schwung gegeben. Auch gefundenen Kanäle manchmal auf der Sohle / Boden des Waldes.

Executive Course

Ein Golfplatz mit Par 3 und vor allem vergleichsweise kurzen Par 4 Löchern.

Besuchen Sie die Flagge

Zu halten und entfernen Sie den Flaggenstock aus dem Loch als Gegner oder Partner Putts.

Brassie

Ehemaliger Name, der einer 2 Holz gegeben. Ein Holzknüppel mit einem Messinggrundplatte mit mehr Loft als ein Fahrer und kleiner als der Löffel.

Bent Grass

Die Art von Gras vor allem auf Nord Kurse gesehen. Es stammt ursprünglich aus Nordamerika und Eurasien. Es ist sehr widerstandsfähig und elastisch so dass sie sehr kurz geschnitten werden.

Anschrift

Die Position gemacht, wenn ein Golfer macht seine Haltung und legt den Club hinter den Ball in Bereitschaft zu treffen.

Caddie / Caddy

Jemand, der ein Spieler während des Spiels Club trägt und bietet ihm Hilfe im Einklang mit den Regeln.

Schlag

Der Roll Schuss auf dem Putting Green gemacht. Seine Ursprünge sind von einem schottischen tige Bedeutung, um sanft zu drücken oder zu verschieben.

Handicap-System

Verfahren zur Einstellung Golfer Partituren auf eine Grundlinie, so dass sie zu gleichen Bedingungen konkurrieren können.

Welle

Der Teil des Club zwischen der Schlägerkopf und dem Griff. Frühe Clubs hatten Hickory Holz Wellen, die später wich metallischen und Glasfaser und Kohlenstoffmaterial.

PGA

Golfverbands.

One Stroke

Anzusprechen und zu schwingen am Ball.

Home Kurs

Der Golfplatz, wo Sie Ihr Handicap die meisten etablierten und häufig haben.

Club

Die im Golf eingesetzt implementieren, um den Ball zu schlagen. Besteht aus einem Griff, Schaft und einem Schlägerkopf aus Holz oder Metall. Auch der Slang Namen eines Golfplatzes gegeben.

Falle

Sand oder Gras Gefahr. Auch als Bunker, Strand, Dünen und Grube.

Ersticken

Zu schlagen sich auf den Ball, so dass es ein kurzes Stück auf dem Boden.

Pech

Eine kurze Einstellung lofting den Ball in die Luft im hohen Bogen und Landung mit Backspin. Die Neigung oder den Winkel des Putting-Oberfläche oder die Schlagfläche.

Neutral Grip

Eine Art und Weise der Greifen der Verein, der einen geraden Schuss begünstigt und stellt keine Fade oder Draw unterstützt.

Machen Sie den Cut

Um den folgenden Runden in einem Turnier zu qualifizieren.

Majors

Die bedeutendsten Golf-Meisterschaften. Bei den Herren Spiel Dies sind die Meister, die US Open, die British Open und den PGA Championship.

Lip Out

Eine verpasste Putt, der den Pokal trifft und fast fällt, sondern umgelenkt oder um das Loch eingeschaltet ist und nicht herunterfällt. Der Ball kann eigentlich machen Sie eine Kehrtwende um die Lippe.

Holen Beine

Ein Begriff, von Golfern verwendet, um den Ball zu rollen oder weiter reisen in die Luft zu fördern, wenn sie vermuten, kann es hinter dem Ziel sein.

Schlange

Eine sehr langen Putt, die über mehrere Brüche in der grünen reist. Ein Begriff für einen Putt wie in "Schlangen es in" machen.

Sandgrube

Der gemeinsame Name für einen Bunker. Eine Gefahr, die in der Regel aus einem Loch gemacht teilweise mit Sand gefüllt.

Etikette

Eine Reihe von Richtlinien, um das richtige Verhalten auf dem Platz zu fördern.

Anliegen

Eine oder beide Ihre Haltung und / oder der Bereich des Golfballs sind auf ebenem Boden.

Toe Putt

Eine Technik, um die Trägheit beim Aufprall während einer schnell bergab setzen Versuch zu dämpfen. Ihr spielt den Ball außerhalb mehr im Zehenende des Putterkopfes, mit dem gleichen Takt, aber der Ball ist weniger solide Hit
die Ihnen helfen, zu segeln Weg vorbei an der Bohrung zu vermeiden.

Spike Marks

Mark auf dem Grün gemacht durch die Stollen eines Golfschuh. Es kann Krater oder angehoben Grasbüschel oder beides sein.

Over-Club

Um einen Verein, der mehr Abstand als nötig gibt verwenden.

Marker

Ein kleines flaches Objekt verwendet, um die Stelle, wo der Ball liegt auf einem grünen vom Ball aufgenommen und ersetzt markieren. Verwenden Sie den richtigen Marker für die richtige Etikette. Der Marker sollte im Rahmen von hinten den Ball geschoben werden, bis es gerade berührt.

Passwort Kugel

Jede Kugel, die nicht entfernt werden können, wenn geschlagen.

Schlägerkopf

Die Kollision mit Ende des Clubs aus dem Hosel Bereich, Sohle und Schlagfläche.

Schürze

Die Rasenfläche des Putting-Oberfläche umgibt. Siehe Fransen.

Hauch

Zu schwingen und komplett verpassen den Ball.

Abholen

Um sich einen Ball dauern, bis holing aus. In Match spielen diese das Loch räumt oder im Zählspiel entstehen Disqualifikation.

Equitable Stroke Control Method

Stroke Index von einem Loch auf einem Kurs. Wird in Stableford und Lochspiel-Wettbewerbe.

Surlyn

Reißfest Kunststoff-Außenschale oder Abdeckung des modernen Golfbälle von DuPont Corp. Es gilt als cutproof und Lächeln beständig.

Heizsohlentyp

Der Boden bzw. Unterseite des Schlägerkopfes.

Das Lesen der Grüne

Bestimmung des Weges, der der Ball auf seinem Weg zu dem Loch durch Analysieren der Kontur, dem Feuchtigkeitsgehalt, den Zustand und die Textur des grünen nehmen.

Plugged-Ball

Ein Ball, der landet und bleibt in seiner eigenen Auswirkungen Crator.

Medaillengewinner

Der Spieler mit der niedrigsten Qualifikation Punktzahl in einem Turnier.

Eisen

Jede einer Anzahl von Clubs mit einem Kopf hergestellt aus Eisen oder Stahl und eine deutliche Blattform. Number 1 Eisen durch Lob Wedge Eisen. The larger the number the more loft is on the club causing the ball flight to be higher and shorter.

Divot

A piece of turf removed by the club when making an iron shot. It is always replaced and tamped down unless local course rules state otherwise.

Dimple

The round indentations on the golf ball cover which are scientifically designed to enable the ball to make a steady and true flight.

Tour

A series of tournaments over a season.

Top Spin

Top spin is the forward spin on a ball. The ball in flight will tend to sink faster and roll further on ground impact. The reverse of back spin.

Toe Hit

A shot outside of the sweet spot of the club, which tends to push the ball outside the target line and dampen power.

Tee Shot

The first shot of every hole.

Stroke Play

A competition in which the total number of strokes for one round, or a predetermined number of rounds, determines the winner. The winner used the least amount of strokes.

Stroke

The forward motion of the club head made with the intent to hit the ball whether contact is made or not. One shot.

Stance (open)

To place your feet in preparation for a fade shot, where the front foot is moved back from the target line causing your body to face the hole more.

Sink a Putt

The act of making your putt fall into the hole.

Sand Wedge

An high lofted iron with a heavy flange on the bottom that is used primarily to get out of sand traps.

Rifle

To play a shot accurately and for a great distance.

Pitch and Putt Course

A short golf course designed primarily for approaching and putting. A par 3 course.

Pin Placement

The strategic point on a green where the hole is placed to provide levels of difficulty and interest.

Persimmon

A native hard wood in the USA to make club heads for woods.

Obstruction

Any artificial or man-made object that has been left or placed on the course with the exception of course boundary markers and constructed roads and paths.

Mixed Foursome

Two teams of a male and female golfer playing alternate shots.

Match Play

A competition played with each hole being a separate contest. The team or player winning the most holes, rather than having the lowest score, is the winner. The winner of the first hole is "one up". Even if the player wins that hole by two or three strokes, he is still only "one up". The lead is increased every time the player wins another hole. The winner is the one who wins the most holes. This was the original form of golf competition.

Passen Zu

A medal round, contest or game of golf between opponents.

Low Torque

A shaft that resists twisting or flexing.

Lateral Hazard

Any hazard running parallel to the line of play.

Hogans

A game where you have to achieve par by hitting the green in regulation, par the hole, having never hit the fairway.

Haskel Ball

First incarnation of the modern golf balls with rubber straps wound around core encased in gutta percha - rendered gutties obsolete.

Handicap Stroke Hole

Handicap stroke hole is a hole or holes where in match play an opponent receives a shot. It is determined by the stroke index of the hole. A player with a 9 handicap gets 9 extra strokes over a scratch golfer.

Hack

To chop violently at the ball. To make bad shots. To play bad golf.

Galerie

The group of spectators watching the golfers play a tournament.

Course Handicap

A handicap awarded a player based on the course's SSS (standard scratch score) or CSS (competition scratch score) when playing in a competition.

Cavity Backed

Design of irons with hollowed out back which assists perimeter weighting and thus good for beginners.

Beratung

Instruction on how a ball should be played. Only partners and caddies may be consulted without penalty.

Ball Mark

The depression or mark left by the ball when it lands on the fairway or green from impact.

Flip Shot

A short shot played with a high trajectory with a highly lofted iron. Usually played with a nine iron or wedge.

Drain

To sink a putt or chip.

Cut (tournament score)

The score that reduces the field to a pre-determined number and eliminates players in a tournament. Usually made after 36 of a 72 hole tournament.

Club House

The main building on the course. Normally holds a proshop, locker rooms, and possibly an eating facillity.

Ball (golf ball)

A round spherical object that is struck in the attempt to ultimately roll into the target hole. The golf ball has evolved from wool, leather filled with feathers, synthetic rubber, to today's hightech golfballs.

Tee

Originally a pile of sand used to elevate the ball for driving. Today it is a disposable wooden or plastic peg with a bowl like top on which the ball is placed for driving. Also refers to the area from which the ball is hit on the first shot of the hole.

Low Handicap

A near scratch (0) handicap. A golfer with a single digit handicap (ie, 1 to 9).

Flub

A poorly hit shot usually caused by hitting the ground before the ball.

Entfernt

The ball that is the greatest distance from the hole when more than one golfer is playing. It is the first shot to be played.

Flight (trajectory)

The path the golf ball travels while airborn.

Lächeln

Colloquialism for a lacerated golf ball A cut in the ball is normally caused by a thin, skull shot.

Kaninchen

An amateur golfer with little success. A touring professional who has no tournament exemptions and must compete in qualifying rounds for chances to play in tournaments.

Wertung

Course rating is the evalution of the playing difficulty of a course for golfers with zero handicap under normal course and weather conditions. It is expressed as strokes taken to one decimal place, and is based on yardage and other obstacles to the extent that they affect the scoring ability of zero handicap golfers, or scratch golfers.

Plugs

The discarded cylinders of green, sod and dirt that are removed during the aerification process of a green.

Playing Through

When the group one hole ahead allows a faster group behind them to finish the current hole and then play after them for the rest of the round. It's proper etiquette to allow faster groups to play through.

Partner

Players on the same side in the same group or match.

Geöffnet

A tournament or golf event in which both amateurs and professionals are allowed to play.

LPGA

Ladies Professional Golf Association.

Dachboden

The angle of the club face in relation to the ground which dictates the trajectory of the ball as it rises in the air. Zero degrees loft is perpendicular to the ground. Also referred to as the lift given to a ball by the club.

Handicap

The number of strokes a player is given to adjust his score to that of standard scratch. It allows golfers of different abilities to compete on equal terms.

Frog Hair

The short fringe surrounding the green which isolates it from the fairway.

Kragen

The edge around a green or bunker. See Also fringe.

Championship

Tournaments regulated by a golfing authority.

Blading a Shot

To strike the ball above its center causing it to skip and bounce along the ground rather than rise through the air.

Driver (club)

The longest-hitting and lowest lofted wood club, used primarily from the tee when maximum distance is required. Also called the No. 1 wood.

Chili Dip

To hit the ground before the ball, producing a weak lofted shot. A miss hit.

Yips

Shakiness or nervousness in making a shot.

Out

1) The first nine holes of an 18 hole course. The second 9 holes is going "in". 2) Could also refer to the ball that is farthest from the hole. 3) A ball hit out of bounds.

As

A hole-in-one.

Teppich

A slang term referring to the putting green or fairway.

Uphill Lie

Where the ball comes to rest on a slope below the target leaving you an uphill shot.

Torque

How far a shaft twists during a swing; slang for applying power.

Putting Green

The area at the end of a golf course fairway that is mowed more closely than the rest of the course and where the hole is placed. An off-the-course closely mowed grass area in which to practice putting.

Drücken

When the ball travels outside the intended flight line. Opposite of a pull shot.

Mis-hit

A term used to describe the many types of bad golf shots: a hack, topped shot, fat, thin, clean, worm burner, duckhook, banana-slice, etc.

Bogey Golfer

A player who has a handicap that is about the same as the number of holes on a course. Usually in the range of (16 to 22).

Bunker

A depression in bare ground that is usually covered with sand. Also called a "sand trap". It is considered a hazard under the Rules of Golf and the ball and sand may not be touched by hand or club while in it.

Ball in Play

A ball is in play as soon as the player has made a stroke in the tee off area. It remains in play until it is holed out, lost, hit out of bounds, or lifted when allowed by the rules of golf.

Cocking the Wrists

To bend the wrists backwards in the backswing.

Dimple Pattern

The geometric arrangement of a golf ball's dimples.

Plum Bob Technique

An alignment method of holding the putter in a vertical position in front of one open eye and using it as a sight or reference line to determine the break on the line of putt.

Back Up

The action of a ball with backspin on it as it reverses direction.

Backspin

A reverse spin placed on a ball to make it stop quickly on the putting surface.

Fried Egg

A ball half-buried in its own crater in the sand.

Tight Pin Placement

The pin is cut very close to a hazard like a trap or water, thus making an approach shot more of a risk.

Medal Play

A score play competition where all shots are recorded and the winner is the one who took the least number for the round.

Short Game

The part of the game that is made up of chip shots, pitching and putting.

Pot Bunker

A small, deep sand trap with steep sides.

Draw (related to a shot)

A controlled spin or curve placed on the ball (inside to out path) when it curves from the dominant to undominant hand side of the hole.

Vogelnest

A lie in which the ball is cupped in deep grass.

Yardage Marker

A set of markers that give a reference point from strategic distances. Yardage markers are typically provided for 250, 200, 150, and 100 yards from the center of the green. Yardage markers may be written on a buried plate in the ground or on sprinkler heads, or designated by posts or living objects.

Quitting on the Ball

Decelerating on the down swing causing an improper hit. Not hitting through your shot with complete effort.

Slope

Adjusts your handicap to the difficulty of the course you play. The more difficult the course, the more strokes you will need. Under slope, golfers will no longer have a handicap. You will have an index. An average course will have a slope rating of 113. Your index is a mathematical calculation of your playing ability on an average course. Maximum index allowed is 36.4 for men and 40.4 for women. Also refers to the bank or incline-angle of a green or fairway hill.

Fade Spin

The term describing a controlled sidespin shot with an inside to out soft curve. Popularized by Ben Hogan.
A fade curves to your dominant hand side as you are facing the target.

Score Card

The paper on which a golfer records his score during play. The score card also has handicap and distance for each hole.

Erleichterung

To lift and drop the ball without penalty in accordance with the rules. Some places this can occur are areas of ground under repair, from cart paths or casual water areas.

Draw (tournament playing partners)

The pairing of golfers for a match play tournament.

Long Irons

Refers to the irons used for longer distances. Example: 1, 2, 3, 4, and 5 irons are the long irons. The 6, 7, 8 are middles irons, 9 - lob wedge are short irons.

Lip

The top rim or edge of the hole or cup. Sometimes used to describe edge of a trap.

Adler

A 2 under score on a golf hole. Example: making 2 on par 4 or making 3 par 5 hole, of course 1 on a par 3 is an eagle too but that is called an Ace or Hole in One.

Double D

When a driver is used on the fairway after being used for the tee shot.

Closed Stance

The undominant (lead) foot extends over the ball's line of flight while the dominant (rear) foot is back.

Stance

To place your feet in preparation for a swing.

Loose Impediments

Natural objects on the course which are not fixed into place such as stones.

Handicap Allowance

Your adjusted handicap depending on the type of competition you have entered.

Angle of Approach

The angle or degree at which the club moves downward, or upward, towards the ball.

Square Stance

Placing your feet in a line parallel to the direction you want the ball to travel.

Standard Scratch Score

The score a scratch golfer should get when playing a course in normal conditions.

Punch Shot

Where the ball is struck on the down-stroke of a partial swing resulting in a short low shot; typically used to hit the ball out of rough, to keep the ball below the wind, or to get under a limb or obstruction.

Pull Shot

When the ball travels inside the intended flight line. Usually caused by looping in the backswing.

Provisional Ball

The playing of a second ball from the same place as the first because the player is unsure of what may have happened to the first ball (ie it may be lost or out of bounds). This saves the time of having to go back to the tee and rehit a shot. If the first ball is found, the provisional is simply picked up with no penalty stroke invoked.

Gesicht

That part of the club head which comes into direct contact with the ball. Normally grooved and having angular loft.

Chart the Course

Pace and record distances for each hole so that you know how far you are from the green at different positions.

Card (score card)

A card used to record scores in stroke play. Also, to make a record of your score. To make a round official the score card must be signed.

Speed of Play

The time it takes to play a round of golf.

Short Irons

The higher lofted clubs: 7 iron through wedge.

Kitty Litter

Colloquialism (slang) for sand bunker.

Innerhalb

Your ball is inside when it's nearer the hole than the ball of your opponent. Also refers to a swing path that is closer to yourself than the true target line.

One Wood

This is synonymous with the driver. It is the preferred club for the tee shot providing the most distance and least loft.

Mis-aim

To physically align oneself on the wrong target line.

Soling the Club

The touching of club to ground at address. This is illegal in a sand trap.

Run

The distance that the ball continues to travel after its initial impact with the ground, as in the pitch and run shot.

Round Robin

A tournament in which everyone gets to play everyone else in a rotating schedule.

Rau

The high grass area adjacent to the fairway and green.

Veröffentlichung

To hit the ball such that it rolls on impact with the green. Release also refers to movement of a golfer's hands during a swing at the moment of uncocking the wrists.

Hacken

To hit the ball with a hacking motion, or very steep angle.

Fairway

The area of the course between the tee and the green that is well-maintained allowing for a good lie for the ball.

Down Swing

The motion of swinging a club from the top of the swing through the point of impact.

Flight (Championship)

The highest ranked level or grouping of competitors in an event.

Hcp.

The abbreviation of handicap seen on score cards and golf hole signs.

Shag Bag

A special device used to pickup and store a good number of balls during practice sessions.

Ferse

The part of the club head nearest the shaft, opposite end from the toe.

Fehler

Error is the amount of misdirection off of true flight
or percentage off an angular measurement of a club face
A mistake or misdirection.

Wedge

An iron used for short shots that has a high-loft: pitching wedge, sand wedge or a lob wedge.

Picking Up Your Head

A golfing flaw that means looking up at the hole before actually striking the ball. This usually causes hitting errors: topping, blading, or even missing the ball.

Overlapping Grip

Holding the club in a manner having the little finger of the dominant hand overlapping the space between the forefinger and second finger of the undominant hand.

Mashie

Lofted iron club that was introduced in the 1880s and is no longer in use. Used for pitching with backspin. Another name for the number 5 iron.

Lie of the Ball

The position in which the ball rests on the ground. The lie can be good or bad in terms of the nature of ground where is rests, the slope, and the level of difficulty in playing it. Also used to give the current stroke count during a hole. Example: you lie 3, means you are about to hit your 4th stroke.

Lay Up

To play a shorter shot than normally might be attempted. Would be done to achieve a good lie or safer shot, short of a hazard rather than trying to hit the green in one less shot.

Glam Slam Event

The four major championships: the British Open, the US Open, PGA Championship and the Masters.

Rand

The short grass surrounding the green. Same as "apron".

Course Rating

Used by organizations to rate the degree of difficulty of a course. See also "slope".

Scramble

Team competition where players play from the position of the best ball of a team member after every stroke.

Fat Shot

When the club hits the ground behind the ball. This results in high or low shots with a loss of distance.

Block / Blockout

When a player does not complete squaring the hands during the down swing, resulting in a slice or a shot pushed to the dominant hand side of the hole.

Mid-iron

Another name for a 2 iron.

Tragen

The distance the ball travels in the air after being struck. In a skins match a tied hole's skin or money gets added to the next hole or carried over.

Cross Handed Grip

A grip where your undominant hand is below the dominant hand.

Cross Bunker

A lengthy bunker that is situated across the fairway.

Pacing Off

An approximate distance calculation where a golfer counts each stride as a yard, from a given distance reference marker. Example if a golfer walks 10 paces ahead of the 150 marker to his ball, he is about 140 yards from green.

Stimp Factor

A value that is associated with speed a ball rolls on the green.

Brennen

Scottish term for a creek or stream. Most people remember the burn on the 18th hole at the British Open where the leader took a 9 and eventually lost the open.

Barkie

When the ball hits any part of a tree and the golfer still completes the hole with a par.

Flange

The base of a club, the part that rests on the ground. A sand wedge normally has a big flange.

Blind Shot

A shot played to a blind hole, the player cannot see the ball land.

Wagen

A two-wheeled trolley on which a golf bag is fitted and pulled around the course. In some cases trolleys are battery powered. Can also refer to a golf car.

Scratch Player

A golfer who does not require a handicap, or has a zero or less handicap rating such as a professional.

Kompression

The flattening of the ball against the club face at impact. Also the degree of resilience of a ball.

Birdie (bird)

One under the par for a golf hole. Example you shot 3 strokes on a par 4.

Stony / Stoney

A name given to a shot that lands and comes to rest very close to the hole.

Low Center of Gravity

A method of weighting a club head to re-position the weight lower in the head to produce better lift and contact momentum.

Biegen

The amount of bend or the degree of stiffness of the club shaft.

Explode

To hit the ball from the sand trap using a steeply lofted club with the club hitting into the sand behind the ball and spraying a large amount of sand.

Approach Shot

Normally a short or medium shot played to the putting green or pin.

Woodie

When the ball hits any part of a tree and the golfer still completes the hole with a par.

Verfolgen

The continuation of the swing after the ball has been hit.

Slope Rating

Slope rating is the mark that indicates the measurement of the relative playing difficulty of a course for players who are not zero handicap players, or are not scratch golfers. The lowest slope rating is 55, and the highest is 155. A golf course of standard playing difficulty would have a slope rating of 113. Each course is rated from each set of tees for both the scratch golfer and the bogey golfer. The greater the difference between the scores of the scratch and bogey golfer on a certain course, the higher the slope rating will be and the more strokes golfers will receive. Conversely, the less the difference, the lower the slope rating and the fewer strokes golfers will receive.

Jigger

The early name for a 4 iron club.

Stift

The pole in the center of the cup on the green with a flag attached. The flag stick.

Net Score

A player's score after handicap deductions have been made.

Strand

Bunker or sandtrap, which is the sandy hazard near greens, or some fairways on longer holes.

Choke

To grip down farther on the club handle. A slang term used to indicate a collapse under pressure.

Acceptable Score

A score made over an 18-hole round which is used to calculate or adjust a player's handicap.

Klinge

To hit an iron shot with the leading edge of the clubface which produces an errant shot and a cut on the soft cover ball. Blade is also slang for iron or putter.

Banana Ball

A slice that curves to the dominant hand's side in the shape of a banana. An extreme slice.

Long Game

That part of a golfer's game which involves hitting the ball over 180 yards.

Mallet Putter

A putter that has a head that is much wider and heavier than that of a blade putter. Sometimes resembling a semi-circle or half moon.

Auto Fahren

The tee shot hit with the 1 wood. To move forward.

Einstellen

The number of golf clubs carried by a golfer during a round. The maximum number of clubs that can be carried by a golfer is 14. Also, the still state of readiness at address.

Lüge

The degree of flatness of the club resting on a flat surface during the address position.

Platz

On line, perpendicular alignment to a target.

Lob Shot

A shot that goes straight up and comes almost straight down with very little spin or forward momentum. Useful when there is not much green to play to or popping the ball over an obstacle by the green.

Pull Cart

A two wheeled-device, with handle, used to aid the carrying of a golf bag around the course.

Stimp Meter

An instrument used to measure the speed of a green by applying a known force to the ball and measuring the distance travelled. Superintendents measure green speed with a stimp meter. Its readings give a snapshot of the green speed at that time of day. Stimp meter readings in the five to six range mean slow greens, seven to eight mean medium, nine to ten fast, and above eleven extremely fast.

Degree of Lie

The number of degrees of flatness of the club resting on a flat surface during the address position. This value goes up or down in degrees with the number and length of the club. Thus a shorter sand wedge has a higher degree of lie than a 2 iron.

OB

Abbreviation for "out of bounds".

Dogleg

A hole that has a left or right bend in the fairway, making a straight shot to the green impossible.